Neue Wohnbauprojekte im Raum St. Pölten

St. Pölten (NLK) - In und um die Landeshauptstadt nimmt Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi am Dienstag, 29. Mai, drei Spatenstiche für insgesamt 40 Wohnungen vor, die die "Gemeinnützige allgemeine Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft m. b. H.", kurz "BWS" genannt, errichten wird.

In St. Pölten am Florianiweg, wo der Spatenstich um 10 Uhr beginnt, werden 9 Wohnungen mit Gesamtkosten von rund 1,2 Millionen Euro gebaut. In Neidling (Spatenstich um 11 Uhr) werden 15 Wohnungen mit Gesamtkosten von rund 2,25 Millionen Euro errichtet. Um 12.30 Uhr folgt in Reichersdorf in der Marktgemeinde Nussdorf ob der Traisen der Spatenstich für 16 Wohnungen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 2,2 Millionen Euro.

Weitere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Alexandra Mantler, Telefon 02742/9005-12503.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004