Ein Jahr Rauchertelefon

Rund um den Weltnichtrauchertag längere Beratungszeiten!

St. Pölten (OTS) - Das Rauchertelefon der österreichischen Sozialversicherung und der Länder wird am Weltnichtrauchertag, am 31. Mai, ein Jahr alt! Mehr als 1300 Personen haben sich im vergangenen Jahr unter der Nummer 0810 810 013 zum Thema Tabakprävention beraten lassen.

Der österreichweite Telefonservice wird von der NÖ Gebietskrankenkasse betrieben. Am Telefon sitzen Gesundheitspsychologinnen, die in der Tabakprävention und der Telefonberatung spezialisiert sind. Gemeinsam mit den Anrufern analysieren sie Hintergründe und aufrechterhaltene Faktoren der Nikotinsucht und erarbeiten Strategien für den Rauchstopp. Auf Wunsch wird eine längerfristige telefonische Beratung angeboten; mittels Rückrufen wird der Start in die Rauchfreiheit begleitet. Insgesamt wurden so im vergangenen Jahr mehr als 2400 Informations- und Beratungsgespräche geführt.

Unterstützt wird der Telefonservice durch die Homepage www.rauchertelefon.at, die rechtzeitig zum ersten Geburtstag einen neuen, speziellen Service bietet: Am 30. Mai geht ein Diskussionsforum des Rauchertelefons online. Das Forum verschafft vor allem die Möglichkeit, sich mit anderen Nutzern rund ums Thema Rauchstopp auszutauschen. Der Chat wird von den Expertinnen des Rauchertelefons moderiert.

Rund um den Weltnichtrauchertag bietet das Rauchertelefon verstärkte Information und Aufklärung zum Rauchstopp an: Vom 30. Mai bis 6. Juni sind die Leitungen unter der Nummer 0810 810 013 von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Ansonsten sind die Telefone von 15 bis 18 Uhr besetzt - österreichweit zum Ortstarif! Weiters werden in ganz Niederösterreich Info-Material und "Rauchfrei-Aufkleber" verteilt.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 050899-5121

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001