Weiterer Ausbau der nordamerikanischen Präsenz

• Erwerb vom Premier Steel Inc. mit Sitz in Shreveport, Louisiana, USA • Erfolgreicher Abschluss der Akquisition von Primary Steel

Duisburg (euro adhoc) - ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Duisburg, 25. Mai 2007 - Die Klöckner & Co AG baut ihre
Präsenz in Nordamerika weiter aus: Die Namasco Corporation mit Hauptsitz in Atlanta, Georgia, eine Landesgesellschaft der Klöckner & Co Aktiengesellschaft, hat am 24. Mai 2007 das Distributionsunternehmen Premier Steel Inc. mit Sitz in Shreveport, Louisiana, übernommen. Diese Akquisition folgt der bereits publizierten Übernahme von Primary Steel, die am 11. Mai 2007 nach der Zustim-mung der amerikanischen Kartellbehörden erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Das Unternehmen Premier Steel hat ein umfangreiches Produktsortiment im Bereich Stahl und Metall. Premier Steel bedient einen breiten Kundenstamm unter anderem aus der Ener-gieindustrie, der Telekommunikation, der Forstwirtschaft sowie in weiteren Bereichen der verarbeitenden Industrie. 2006 erzielte das Unternehmen mit 34 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 30 Mio. US Dollar.

"Premier Steel ist ein exzellent aufgestelltes Unternehmen, das sehr gut in unser bestehen-des Netzwerk in den USA integriert werden kann und die bereits gute Marktposition von Namasco im Süden der USA stärkt. Mit dieser weiteren Akquisition unterstützen wir unser Ziel, die Präsenz in Nordamerika nachdrücklich auszubauen", erläutert Dr. Thomas Ludwig, Vorstandsvorsitzender der Klöckner & Co AG.

Mit der Übernahme von Primary Steel im April und der neuen Akquisition von Premier Steel verstärkt sich die Marktposition der Klöckner & Co AG in Nordamerika: Die Klöckner & Co-Tochtergesellschaft Namasco rückt in die Top Ten der nordamerikanischen Stahl- und Me-talldistributeure auf.

Über Klöckner & Co:

Klöckner & Co ist der größte produzentenunabhängige Stahl- und Metalldistributeur im Ge-samtmarkt Europa und Nordamerika. Das Kerngeschäft der Klöckner & Co-Gruppe ist die lagerhaltende Distribution von Stahl- und Nicht-Eisen-Metallen. Ca. 200.000 aktive Kunden werden durch rund 240 Lager- und Anarbeitungsstandorte in 14 Ländern in Europa sowie Nordamerika versorgt.

Klöckner & Co wurde vor über 100 Jahren von Peter Klöckner gegründet. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2006 mit rund 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von et-wa 5,5 Mrd. Euro.
Die Aktien der Klöckner & Co Aktiengesellschaft sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Amtlichen Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. ISIN: DE000KC01000; WKN:
KC0100; Common Code: 025808576.

Ansprechpartner:
Peter Ringsleben, Claudia Uhlendorf - Unternehmenskommunikation

Klöckner & Co AG
Am Silberpalais 1
47057 Duisburg

Peter Ringsleben
Phone: +49-203-307-2800
Fax: +49-203-307-5060
E-mail: peter.ringsleben@kloeckner.de

Claudia Uhlendorf
Phone: +49-203-307-2289
Fax: +49-203-307-5103
E-mail: claudia.uhlendorf@kloeckner.de

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 25.05.2007 08:29:50

Emittent: Klöckner & Co AG
Am Silberpalais 1
D-47057 Duisburg
Telefon: +49(0)203-307-0
FAX: +49(0)203-307-5000
Email: info@kloeckner.de
WWW: http://www.kloeckner.de
Branche: Metallindustrie
ISIN: DE000KC01000
Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share, MDAX
Börsen: Amtlicher Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Bayerische
Börse
Sprache: Deutsch

Nadine Hagemus
Telefon: +49(0)203-307-2288
E-Mail: nadine.hagemus@kloeckner.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0004