Bundesfraktion Christlicher Gewerkschafter gratuliert Manfred Wiedner

Starker Mann an der Spitze der Christgewerkschafter/innen in der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebedienteten bestätigt

Wien (FCG) - Das Präsidium der Christgewerkschafter/innen im ÖGB ist sehr erfreut, dass Manfred Wiedner beim heutigen Fraktionstag einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden der FCG/GPF gewählt wurde.

"Bei der letzten Personalvertretungswahl hat Manfred Wiedner mit seinem Team gezeigt, dass die Christgewerkschafterinnen und Christgewerkschafter einen guten Weg eingeschlagen haben. Getreu ihrem Motto "Mehr Mensch, weniger Partei" werden sie diesen auch weiterhin erfolgreich bestreiten", so der Chef der Christgewerkschafter/innen Norbert Schnedl.

Norbert Schnedl gratuliert Manfred Wiedner zu seiner Wahl zum Fraktionsvorsitzenden der FCG/GPF.

Rückfragen & Kontakt:

Anneliese Rothleitner-Reinisch
FCG-Pressereferentin
Mobil: 0664-614 50 52

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0002