Langjährige Wiener SPÖ-Politikerin Franziska Fohler verstorben

Wien (SPW-K) - Die Wiener SozialdemokratInnen trauern um eine langjährige Wiener Gemeinderätin: Franziska Fohler, Jahrgang 1916, ist vergangene Woche in Wien verstorben. Die Politikerin aus der Brigittenau saß von 1968 bis 1978 für die SPÖ im Wiener Gemeinderat.

Ihr politisches Engagement begann Franziska Fohler bei der Sozialistischen Jugend und den Kinderfreunden im 20. Bezirk, sie engagierte sich weiters auch im Bezirksfrauenkomitte. In ihrer Zeit im Wiener Gemeinderat gehörte sie dem Wohnbau- und Kulturausschuss an. "Die Wiener SozialdemokratInnen werden ihr ein ehrendes Angedenken bewahren", unterstrich SP-Klubchef Christian Oxonitsch. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002