LT-Präs. Mader empfing Landesrechnungshof-Direktoren-BILD

Innsbruck (OTS) - Der Präsident des Tiroler Landtages, Prof.Ing.Helmut Mader, empfing heute im Sitzungssaal des Tiroler Landtages den Präsidenten des Bundes-Rechnungshofes, Dr.Josef Moser, und die Landesrechnungshof-Direktoren Österreichs anlässlich ihrer Konferenz in Innsbruck.
Präsident Mader erinnerte daran, dass Sparen schon seit Jahrhunderten in der Tiroler Politik üblich ist und die Tiroler Landstände immer schon den Landesfürsten und seine Regierung kontrolliert haben. Ein modernes Kontrollrecht des Tiroler Landtages im heutigen Sinne wurde erstmals 1921 in der Landesordnung von Tirol institutionalisiert. Nach Ende des 2. Weltkrieges wurde 1946 diese Landesordnung wieder in Kraft gesetzt. Heute sind die Landtage selbstbewusste Partner einer sinnvollen und sparsamen Strukturreform des Bundesstaates, für den sie unverzichtbar sind.
Abschließend hob LT-Präs. Mader das gute Klima der Zusammenarbeit zwischen den Landes-Rechnungshöfen und das Bemühen um eine gemeinsame Ausbildung der Prüfer hervor.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Büro Landtagspräsident Mader
6020 Innsbruck
Tel.: (0512) 508/3000 od. 3013

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TLT0001