ÖVP-Justizsprecherin Fekter zum Ableben von Egmont Foregger

Österreich verliert einen bedeutenden und anerkannten Juristen

Wien, 18. Mai 2007 (ÖVP-PK) „Mit Egmont Foregger verliert Österreich einen bedeutenden und anerkannten Juristen“, zeigt sich ÖVP-Justizsprecherin Dr. Maria Fekter betroffen vom Ableben des ehemaligen Justizministers. Foregger, der gestern im 85. Lebensjahr gestorben ist, war von 1987 bis 1990 parteifreier Justizminister
und agierte als solcher „in vorbildhafter Weise unabhängig von Parteieninteressen“, betont Fekter, die als Justizausschuss-Vorsitzende mit Foregger zusammengearbeitet hat. „Unser Mitgefühl gehört in diesen Stunden seiner Familie und seinen Freunden.“ ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0005