Abbott stellt neue Ergebnisse zu medikamentenfreisetzenden Stentsystemen der nächsten Generation im Rahmen der EuroPCR 2007 vor

Abbott Park, Illinois (ots/PRNewswire) - - Zu den Highlights gehören neue klinische Ergebnisse zum XIENCE(TM) V-Stentsystem und zur bioresorbierbaren Stenttechnologie

Abbott (NYSE: ABT) kündigte heute an, dass es neue Ergebnisse aus seiner SPIRIT-Serie von klinischen Studien, die das XIENCE(TM) V Everolimus freisetzende Koronastent-System untersuchen, und aus der ABSORB-Studie zum ersten vollständig bioresorbierbarem medikamentenfreisetzenden Koronarstent auf der EuroPCR-Tagung vom 22.-25. Mai in Barcelona, Spanien, vorstellen wird. Abbott wird auf der Tagung das "The Crossroads Institute" eröffnen, ein Ausbildungsinstitut, das sich für den Fortschritt im Bereich der Herz- und Gefäss-Medizin-Ausbildung engagiert, um die Patientenversorgung zu verbessern.

Zu den Vorträgen von Abbott zu brandaktuellen Ergebnissen auf der EuroPCR 2007 gehören Drei-Jahres-Daten aus seiner SPIRIT FIRST-Studie, sowie eine Metaanalyse von SPIRIT II- und SPIRIT III-Daten, in der die Leistung des XIENCE V-Systems mit der des TAXUS(R) Paclitaxel freisetzenden Koronarstent-Systems verglichen wird, und Neun-Monats-Daten zu ABSORB.

ABBOTT PARK, Illinois, May 18 /PRNewswire/ --

Nachfolgend die brandaktuellen Präsentationen von Abbott auf der EuroPCR:

ABSORB-Neun-Monats-Daten Dienstag, 22. Mai, 17:55 Uhr. mitteleuropäische Zeit (11:55 Uhr EDT) Raum 1 (Main Arena), Barcelona International Convention Center, wird Dariusz Dudek, M.D., von der Jagiellonian Universität, Krakau, Polen, Neun- Monats-Daten von der klinischen ABSORB-Studie, die die Gesamtsicherheit und Leistungsfähigkeit des ersten vollständig bioresorbierbaren medikamentenfreisetzenden Koronarstents der Welt zur Behandlung der koronaren Herzkrankheit untersucht, vortragen. Der bioresorbierbare medikamentenfreisetzenden Koronarstent von Abott ist zurzeit ein in der Erforschung befindliches Medizinprodukt. SPIRIT FIRST Drei-Jahres-Daten, SPIRIT II- und SPIRIT III-Meta-Analyse Dienstag, 22. Mai, 18:17 Uhr mitteleuropäische Zeit (12:17 Uhr EDT) Raum 1 (Main Arena), Barcelona International Convention Center, wird Gregg W. Stone, M.D., vom Columbia University Medical Center und der Cardiovascular Research Foundation, New York, Drei-Jahres-Ergebnisse von der SPIRIT FIRST-Studie und eine retrospektive Meta-Analyse der SPIRIT II- und SPIRIT III- Studien vortragen. Die SPIRIT-Serie von klinischen Studien dient der Untersuchung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit des XIENCE V Everolimus-freisetzenden Koronarstent-Systems bei der Behandlung von Patienten mit koronarer Herzerkrankung.

XIENCE V wurde 2006 in Europa und im Asien-Pazifik-Raum eingeführt. XIENCE V ist zurzeit ein in der Erforschung befindliches Medizinprodukt in den USA und Japan. Die Ergebnisse der SPIRIT III-Studie sollen zur Unterstützung der Zulassung des XIENCE V Stent-Systems durch die US-Aufsichtsbehörde FDA und durch das Gesundheits- und Wohlfahrtsministerium in Japan dienen. Abbott erwartet, dass der US-Zulassungsantrag für XIENCE V im zweiten Quartal 2007 eingereicht wird.

XIENCE V ist eine Handelsmarke von Abbott. TAXUS ist eine Handelsmarke von Boston Scientific. Das SPIRIT Clinical Program wird von Abbott gesponsert.

Führender Vortrag von der Crossroads Institute-Fakultät: Mit schwierige Lektionen umgehen: Der Expertenansatz Dienstag, 22. Mai, 15:00 Uhr. mitteleuropäische Zeit (9:00 Uhr EDT), Raum 7 Führende Forscher und Ärzte werden die Anwendung von bildgebenden Verfahren im Rahmen des klinischen Entscheidungsprozesses diskutieren. Das Crossroads Institute wird von Abbott finanziert.

Informationen zu Abbott Vascular

Abbott Vascular, ein Geschäftsbereich von Abbott, gehört zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Gefässmedizin. Abbott Vascular widmet sich ausschliesslich dem Fortschritt bei der Behandlung von Gefässerkrankungen und der Verbesserung der Patientenversorgung durch die Kombination modernster und innovativer Medizintechnik mit erstklassigen Pharmazeutika, Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie der Förderung der Medizin durch Ausbildung und Schulung. Abbott Vascular hat seinen Hauptsitz in Nordkalifornien und bietet ein umfassendes Portfolio an gefässverschliessenden, endovaskulären und koronaren Produkten, die international für ihre Sicherheit und Wirksamkeit bei der Behandlung von Patienten mit Gefässerkrankungen bekannt sind.

Informationen zu Abbott

Abbott ist ein globales Gesundheitsunternehmen mit breiter Basis, das sich der Entdeckung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung pharmazeutischer und medizinischer Produkte widmet, darunter auch Ernährungsprodukte, Geräte und Diagnostik. Das Unternehmen beschäftigt 65.000 Mitarbeiter und vermarktet seine Produkte in mehr als 130 Ländern.

Pressemitteilungen und andere Informationen von Abbott sind auf der Website des Unternehmens unter http://www.abbott.com zu finden.

Website: http://www.abbott.com

Rückfragen & Kontakt:

ANSPRECHPARTNER: Medien, Karin Bauer Aranaz, +1-408-845-3887,
+1-650-868-2999, oder Finanz, Tina Ventura, +1-847-935-9390, beide
von Abbott

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005