Brinek freut sich über die Wahl von Marianne Betz als neue Rektorin der Linzer Bruckner Uni

Eisbrecherin hat Eis für Führungsposition auf Uni gebrochen

Wien, 18, Mai 2007 (ÖVP-PK) „Einen herzlichen Glückwunsch“, spricht ÖVP-Wissenschaftssprecherin Dr. Gertrude Brinek zur Wahl Marianne Betz als neue Rektorin der Linzer Bruckner Uni aus. „Sie ist das ‚Rolemodel’ in Sachen Frauen in Führungspositionen.“ So war es an der Zeit, dass auch im universitären Bereich eine Frau als Rektorin mit großer Mehrheit gewählt wurde. „Sie ist eine Eisbrecherin, und es soll zur Selbstverständlichkeit werden, dass die Geschlechtsverteilung auch an der Spitze, das heißt bei den Rektoren Usus wird“, so Brinek. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003