Fachhochschule St. Pölten hat neue Geschäftsführerin

Dr. Gabriela Maria Fernandes wird ab 1. August 2007 gemeinsam mit dem bisherigen GF, DI Gernot Kohl die FH St. Pölten leiten. Sie wird die Bereiche Forschung und Internationales lenken.

St. Pölten (OTS) - Die Physikerin Dr. Maria Gabriela Ondrejkovics-Fernandes wird ab 1. August 2007 gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer DI Gernot Kohl die Geschicke der Fachhochschule St. Pölten lenken. Sie ist als die beste Kandidatin aus dem Hearing hervorgegangen. Dr. Fernandes wurde 1959 in Coimbra, Portugal geboren. Das Physikstudium führte sie nach Deutschland und Österreich, wo sie an der Universität Wien 1990 in Physik/Astrophysik promovierte. Ihre Erfahrungen umfassen den Forschungsbetrieb, nationale und internationale Forschungsförderung sowie Hochschulmanagement. Nach der Forschungstätigkeit am Institut für Theoretische Astrophysik der Universität Heidelberg und am Institut für Astronomie der Universität Wien arbeitete sie ab 1992 im Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung bis sie Mitte 2004 die Leitung der an der Universität Wien neu gegründeten Einrichtung "Forschungsservice und Internationale Beziehungen" übernahm.

Kernaufgaben und Beitrag zur Positionierung der FH St. Pölten -Qualität nach internationalen Standards in Lehre, Weiterbildung und Forschung ist für die neue Geschäftsführerin Voraussetzung für die Weiterentwicklung des FH -Standortes. Die Forcierung von Forschung und Entwicklung unter strategischer Einbindung relevanter Bildungs-und Wirtschaftspartner, und die Internationalisierung aller FH -Aktivitäten stellen Kernaufgaben dazu dar. Für die zukünftige Positionierung der FH St. Pölten in ihren Schwerpunktbereichen Menschen - Technologie - Wirtschaft werden folgende Ziele verfolgt:
Regionaler "Innovationsmagnet" und wirtschaftlicher Motor, Positionierung als international anerkannte Hochschule für Ausbildung, Forschung und Entwicklung in ihren thematischen Schwerpunkten.

Kommunikativ und teamorientiert - Die bisherige Entwicklung der FH St. Pölten, der neue Campus und die Unterstützung der Stadt St. Pölten und der NÖ Landesregierung sieht Dr. Fernandes als gute Basis für die Führung der FH in die nächsten Entwicklungsphase. Die engagierte Mitwirkung und der Beitrag des FH-Teams gilt für sie als unabdingbar für den Erfolg.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Stockinger Fachhochschule St. Pölten
Corporate Communi-cations, T: 02742/313 228-265
M: 0676 847 228-265, E: michaela.stockinger@fh-stpoelten.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FSP0001