KORREKTUR zu OTS0107 von heute: Presseöffentliche Termine von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer in der Zeit vom 21. bis 27. Mai 2007

Wien (OTS) - Das Staatsbankett zu Ehren des Präsidenten der russischen Föderation Vladimir Putin und Frau Ludmilla Putina gegeben von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und Frau Margit Fischer findet NICHT im Schloss Belvedere sondern im Großen Redoutensaal
der Hofburg statt.

Presseöffentliche Termine von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer in der Zeit vom 21. bis 27. Mai 2007 Montag, 21. Mai: 10.00 Uhr: Teilnahme an der Eröffnungssitzung der 25. Plenarversammlung des "Interaction Council" / Begrüßungsansprache des Bundespräsidenten (Hofburg/Kleiner Redoutensaal) 12.30 Uhr: Teilnahme am Mittagessen, gegeben von Bundeskanzler Dr.Alfred Gusenbauer für die Teilnehmer am "Interaction Council" (Hofburg/Dachfoyer) 16.45 Uhr: Besuch des ehemaligen russischen Ministerpräsidenten Yevgeny Primakov (Präsidentschaftskanzlei) Offizieller Besuch des Präsidenten der Russischen Föderation Vladimir Putin und Frau Ludmilla Putina in Österreich vom 23. bis 24. Mai 2007 / Sperrfrist für die Bekanntgabe des Programms des Staatsbesuches ist Montag, 21. Mai 2007, 12.00 Uhr Mittwoch, 22. Mai: 13.00 Uhr: Begrüßung des Präsidenten der Russischen Föderation Vladimir Putin und von Frau Ludmilla Putina im Inneren Burghof durch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und Frau Margit Fischer anschließend Fototermin der beiden Präsidentenpaare im Maria- Theresien-Zimmer (Präsidentschaftskanzlei) anschließend Foto-point der beiden Präsidenten im Arbeitszimmer (Präsidentschaftskanzlei) 13.45 Uhr: Arbeitsgespräch der beiden Präsidenten im Beisein der Delegationen (Präsidentschaftskanzlei) anschließend Pressegespräch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und Präsident Vladimir Putin (Präsidentschaftskanzlei) 15:20 Uhr: Besuch einer Vorführung der Spanischen Hofreitschule 16.00 Uhr: Gespräch Präsident Vladimir Putin mit der Präsidentin des Nationalrates Mag. Barbara Prammer (Parlament) 16.40 Uhr: Gespräch Präsident Putin und Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer / Photo-point(Bundeskanzleramt) 17.50 Uhr: Wirtschaftsroundtable mit Präsident Putin und WKÖ- Präsident Dr. Leitl(Wirtschaftskammer Österreich) 20.30 Uhr: Staatsbankett zu Ehren des Präsidenten der russischen Föderation Vladimir Putin und Frau Ludmilla Putina gegeben von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und Frau Margit Fischer (Großer Redoutensaal der Hofburg Wien) Donnerstag, 24. Mai: 09.40 Uhr: Kranzniederlegung des russischen Präsidenten gemeinsam mit Nationalrats-Präsidentin Mag. Barbara Prammer (Schwarzenbergplatz) 10.30 Uhr: Verabschiedung des Präsidenten der Russischen Föderation Vladimir Putin und Frau Ludmilla Putina durch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und Frau Margit Fischer am Flughafen Wien-Schwechat 19.00 Uhr Teilnahme von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer am Abendessen aus Anlass der "Aids Life Charity" (Schloss Schönbrunn) 21.00 Uhr Teilnahme des Bundespräsidenten am "Konzert für Europa" unter dem Dirigenten Valéry Gergiev (Schlosspark Schönbrunn) Teilnahme von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer am 14. Zentraleuropäischen Präsidententreffen in Brünn vom 25. bis 26. Mai 2007 Freitag, 25. Mai: 10.00 Uhr: Offizielle Begrüßung der Staatsoberhäupter in Brünn durch Präsident Vaclav Klaus mit militärischen Ehren (Brünn) 11.40 Uhr: Familienfoto der Staatsoberhäupter (Brünn/Hotel International) 12.00 Uhr: Mittagessen zu Ehren der Staatsoberhäupter gegeben von Präsident Vaclav Klaus (Brünn/Hotel International) 14.30 Uhr: Beginn der ersten Arbeitssitzung/Statement des Bundespräsidenten (Brünn/Rotunda) 19.30 Uhr: Abendessen zu Ehren der Staatsoberhäupter gegeben von Präsident Vaclav Klaus (Schloss Spilberk) Samstag, 26. Mai: 10.00 Uhr: Beginn der zweiten Arbeitssitzung anschließend Pressegespräch 12.30 Uhr Mittagessen anschließend Verabschiedung

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0004