LGF Huber fordert Veröffentlichung vom AdNÖLR und ORF: Wer hat nächtens interveniert?

Sonst bleibt Verdacht: War es der VP-Landesgeschäftsführer?

St. Pölten (OTS) - "Eine umgehende Veröffentlichung durch das Amt der NÖ Landesregierung und den ORF, wer nächtens interveniert hat", fordert heute der Landesgeschäftsführer der Grünen NÖ, Thomas Huber:
"Sonst bleibt der dringende Verdacht, dass es sich beim nächtlichen Intervenienten um den VP-Landesgeschäftsführer von Niederösterreich handelt. Insbesondere deswegen, da Mag. Gerhard Karner nur für die Stellungnahmen von wirklich überragender Wichtigkeit zuständig ist." "Die sofortige Veröffentlichung ist längst überfällig, schließlich hat diese nächtliche Intervention zu KEINER radikalen Änderung der ursprünglichen Meldung des ORF-NÖ geführt", so Huber.

Rückfragen & Kontakt:

Presse -Grüner Klub im NÖ Landtag, Tel: 02742/9005/16704, http://noe-gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001