Brahms-Melodien im Bezirksmuseum Floridsdorf

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33) ist am Sonntag, 20. Mai, der Schauplatz eines berührenden Liederabends. Ausgewähltes Liedgut von Johannes Brahms ertönt ab 18 Uhr. Thomas Tischler (Tenor) und Dimitrij Kostov (Bass) lassen ihre schönen Stimmen erschallen. Beide Vokalisten sind sonst im Chor der "Wiener Volksoper" zu hören. Marina Rubanova begleitet die Sänger einfühlsam auf dem Flügel. Der Zutritt zu der stimmungsvollen Veranstaltung ist frei. Zuhörer werden um Spenden für die mildtätigen Projekte eines "Entwicklungsclubs" gebeten.

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Floridsdorf: www.bezirksmuseum.at/floridsdorf/ o Wiener Volksoper: www.volksoper.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003