KV Simmering & Bestattung Wien: Trauermusik am Zentralfriedhof

Wien (OTS) - "Klassiker der Trauermusik" werden am 24. Mai um 15
Uhr am Wiener Zentralfriedhof rund um die Musikergräber bei der Dr.-Karl-Lueger-Gedächtniskirche live dargeboten.

An vier Stationen bringen die Vereinigung der Friedhofsänger aus Wiener Staatsoper und Volksoper, das Blasensemble Reckendorfer sowie ein Streichensemble, zusammengesetzt aus Musikern renommierter Wiener Orchester, Musikstücke zu Gehör, die häufig für Trauerfeiern gewünscht werden.

Zu hören sind unter anderem Schuberts Chorlied "Die Nacht", typisch Wienerische Musikstücke wie das "Fiakerlied" und der "Herrgott aus Sta" oder "O du mein holder Abendstern" aus Richard Wagners "Tannhäuser". Ebenso stehen ein Satz aus Haydns Konzert für Trompete in Es-Dur, der St.-Louis-Blues, Frank Sinatras "My Way" und weitere Kompositionen auf dem Programm.

Die Veranstaltung findet anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Bestattung Wien statt. Sie dauert bis 18 Uhr und wird bei Schlechtwetter in die Aufbahrungshalle 1 verlegt. Veranstalter ist der Kulturverein Simmering. Der Eintritt ist frei.

o Mehr zu "100 Jahre Bestattung Wien" auf www.bestattungwien.at/

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Helga Bock
Bestattung Wien / Marketing & Kommunikation
Tel. (01) 501 95-4112
Mobil 0664 / 623 12 21
E-Mail: helga.bock@bestattungwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002