Feuerwehr: Wohnungsbrand in Währing

Wien (OTS) - Vermutlich eine Kerze war Auslöser eines heftigen Wohnungsbrandes Dienstag Mittag in der Pötzleinsdorfer Strasse 100. Die Mieterin, die sich beim Entzünden der Kerze Brandwunden zugefügt hatte, konnte sich aus der brennenden Wohnung eigenständig retten. Bei Eintreffen der Feuerwehr, die um 12.15 Uhr vor Ort war, schlugen bereits Flammen aus dem Fenster. Da sich im Wohnzimmer auf dem gesamten Fußboden, laut Bericht der Feuerwehr, kniehoch diverses Sammelgut befand, waren umfangreiche Nachlöscharbeiten notwendig. In der unterhalb gelegenen Wohnung trat ein Wasserschaden auf. Gegen 14.30 Uhr konnte abgerückt werden.
(Schluss) red/

Rückfragen & Kontakt:

Nachrichtenzentrale der Feuerwehr
Tel.: 531 99 51 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017