NEWS: Disziplinarbehörde bestätigt Suspendierung von "Air-Chief" Wolf.

Von Darabos verfügte vorläufige Suspendierung damit amtlich. Generalmajor Wolf verliert 30 Prozent seines Gehaltes.

Wien (OTS) - Das Nachrichtenmagazin NEWS berichtet in seiner
bereits morgen Mittwoch erscheinenden Ausgabe, dass die Disziplinarbehörde des Verteidigungsministeriums die von Verteidigungsminister Norbert Darabos angeordnete vorläufige Suspendierung von "Air-Chief" Erich Wolf bestätigt hat.

Hintergrund der Suspendierung ist die umstrittene "Anzahlung" des EADS-Lobbyisten Erhard Steininger an die Firma "Creative Promotion" von Wolfs Frau über 87.600 Euro im Dezember 2002. Zum Zeitpunkt der Steininger- Zahlung, die offiziell für ein nie erstelltes "Marketingkonzept" erfolgte, war Wolf Kommanditist und Prokurist des Unternehmens.

Durch die Suspendierung verliert Wolf - der jeden Zusammenhang zwischen der Zahlung und seiner Tätigkeit als Mitglied der Bewertungskommission für die Eurofighter bestreitet - jetzt 30 Prozent seines Gehaltes als Generalmajor.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0002