Problemlösungs-Workshop: Unerwünschtes Bellen

Individueller Workshop mit Experten; 4 bis 6 Teilnehmer mit Hund Südburgenland (Weinidylle Eisenberg): 2. - 3.6.2007

Wien (OTS) - Für den Familienhund von heute ist Bellen meist ein unerwünschtes und häufig problematisches Verhalten. Warum Hunde bellen, welche Rassen eher dazu neigen, wie es häufig unbewusst gefördert wird, wie Sie die Ursachen herausfinden und wie Sie sich in Zukunft verhalten sollten - diese Themen werden in dem Workshop behandelt und individuelle Lösungen erarbeitet.

Rückfragen & Kontakt:

Marianne Prutsch, dogweekend, Weißgerberlände 10/12, 1030 Wien
Tel.: 0676 7073166, info@dogweekend.at, www.dogweekend.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006