Premiere zeigt UEFA-Cup-Finale zwischen Sevilla und Barcelona live

Wien (OTS) -

  • Lothar Matthäus und Rudi Assauer analysieren die Partie im Glasgower Hampden-Park
  • UEFA-Cup-Finale zusätzlich in HD-Qualität auf Premiere HD
  • Finale auch als Live-Streaming im Internet unter vod.premiere.at

Der spanische Vertreter FC Sevilla kann am Mittwochabend unter Trainer Juande Ramos als zweiter Verein in der Geschichte des europäischen Fußballs den UEFA-Pokal erfolgreich verteidigen. Bislang schaffte dies nur Real Madrid (1985 und 1986). Premiere zeigt die Partie zwischen Titelverteidiger FC Sevilla und Espanyol Barcelona am 16. Mai ab 20.15 Uhr (Anstoß um 20.45 Uhr) live. Aus dem ausverkauften Glasgower Hampden-Park meldet sich Moderator Jan Henkel gemeinsam mit den Premiere Experten Lothar Matthäus und Rudi Assauer, die die Begegnung analysieren werden. Es kommentiert Kai Dittmann. Das Match zwischen den beiden spanischen Erstligisten wird zusätzlich in HD-Qualität auf Premiere HD angeboten. Darüber hinaus zeigt Premiere die Partie auch im Internet unter vod.premiere.at als Live-Streaming.

Der letztjährige Triumph gegen den FC Middlesbrough war Sevillas Premiere in einem Europapokalfinale. Auch das zweite Endspiel in einem europäischen Wettbewerb bestritten die Andalusier erfolgreich. Im Spiel um den UEFA-Superpokal besiegte man in einem rein spanischen Duell den FC Barcelona in Monaco durch Tore von Renato, Frédéric Kanoute und Enzo Maresca mit 3:0. Am Mittwochabend könnte Sevilla das dritte Finale innerhalb eines Jahres gewinnen.

Espanyol musste 19 Jahre warten, um wieder ein Europapokal-Endspiel zu erreichen. 1987/88 verlor man das UEFA-Pokal-Finale in zwei Spielen gegen Bayer 04 Leverkusen. Der heutige Espanyol-Trainer Ernesto Valverde stand damals in der Startformation der Spanier, die das Hinspiel mit 3:0 für sich entscheiden konnten, dann aber das Rückspiel mit dem gleichen Resultat verloren und im fälligen Elfmeterschießen mit 2:3 den Kürzeren zogen.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Winheim
Kommunikation und PR
Tel.: 01/49190-2140
alexander.winheim@premiere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRM0001