Schlosshofer Gartentage vom 17. bis 20. Mai

Produkte und aktuelle Trends für Haus-, Schreber- und Wintergärten

St. Pölten (NLK) - Von Donnerstag, 17., bis Sonntag, 20. Mai, wird der Meierhof am Kaiserlichen Festschloss Hof zur ersten Adresse für Liebhaber exquisiter Gartenkultur: 40 ausgewählte Qualitätsbetriebe präsentieren dabei auf fünf Hektar Ausstellungsfläche erlesene Produkte und aktuelle Trends für Haus-, Schreber- und Wintergärten. Neben heimischen und exotischen Pflanzen aus renommierten Spezialgärtnereien sowie Zitrusfrüchten aus mediterranen Gefilden gibt es auch Samen und Setzlinge für den Obst- und Gemüsegarten von Landwirten aus der Region, darunter ganz seltene Sorten wie den rotblättrigen Grünkohl oder weiße Melanzani.

An einer Pflanzenbörse haben Besucher zudem Gelegenheit, Blumenzwiebeln, Setzlinge, Samen oder Ableger von Stauden und Gehölzen aus dem eigenen Garten zum Tausch anzubieten. Tauschpartner sind neben den anderen Besuchern auch die Gärtner des kaiserlichen Festschlosses, die Tulpen-, Kaiserkronen- und Narzissenzwiebeln bereithalten.

Das umfangreiche Rahmenprogramm umfasst Führungen durch den Terrassengarten und die revitalisierte Orangerie Prinz Eugens, geführte Wanderungen inklusive der Verarbeitung der dabei gesammelten Kräuter, die Herstellung fruchtiger Köstlichkeiten in der neu eröffneten Marmeladenküche sowie Besuche in den barocken Handwerksstätten bei Drechslern, Töpfern und Korbflechtern.

Geöffnet haben die Schlosshofer Gartentage jeweils von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen und das detaillierte Programm beim Kaiserlichen Festschloss Hof unter 02285/200 00 und www.schlosshof.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006