Ottendorfer ad Strobl: Schlagwörter lösen keine Probleme

Das gebetsmühlenartige Wiederholen von sozialistischen Regulierungswünschen bringt sicher keine Verbesserung für die Wiener Kaufleute

Wien (OTS) - Der LAbg. Strobl hat in einer Aussendung behauptet, daß nur durch eine Veränderung des Mietrechts das Geschäftssterben in Wien aufgehalten werden kann. "Wieder einer der zahlreichen Wünsche der roten Stadtregierung, möglichst alles zu regulieren und zu reglementieren", stellt dazu der freiheitliche Ottakringer Bezirksrat und stellvertretende Obmann des Wiener Handels, Peter Ottendorfer fest. Und weiter, "Die Belastungen der Kaufleute durch die Wiener Stadtregierung in den letzten Jahren haben sicher mehr zur Verschlechterung der Ertragssituation des Handels beigetragen, als das Mietrecht".

Eine kurze Auflistung gefällig? Erhöhung der Müllgebühren, Erhöhung der Wassergebühren, Erhöhung der Abwassergebühren, Verteuerung der Parkscheine, Verteuerung des öffentlichen Verkehrs, Erhöhung der Strom- und Gaspreise etc. Dazu noch die Fülle von Abgaben wie Gebrauchsabgabe, U-Bahnsteuer usw. Nicht zu vergessen die Bewilligungspflicht für jede Kleinigkeit wie das Ausräumen der Waren vor seinem Geschäft. Hauptsache die Wiener Ämter und Behörden haben viel Arbeit, zahlen dürfen das natürlich auch die Unternehmer.

"Nicht wegen der roten Stadtregierung ist Wien so lebens- und liebenswert", führt Ottendorfer weiter aus. "Es ist ja schon fast ein Wunder, daß sich trotz der andauernden Belastungen noch Wiener Unternehmer finden, die ihren Geschäften nachgehen. Und das meist um eine Entlohung, für die so mancher morgens erst gar nicht aufstehen würde. Selbständige sollen sich nicht nur die Mieten leisten können, sondern Unternehmer sein muß sich wieder lohnen", schloß Ottendorfer. Schluß(gr)

Rückfragen & Kontakt:

Fachliste der gewerblichen Wirtschaft - RFW Wien
Tel: 01-715 49 80-19
Fax: 01-715 49 80-12
wirtschaft@liste2.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FGW0001