Molterer gratuliert Othmar Karas zur Wahl des Präsidenten des Robert Schuman-Instituts

Karas ist verantwortlich für nächste Generation von Europapolitiker/innen

Wien, 15. Mai 2007 (ÖVP-PD) ÖVP-Bundesparteiobmann Vizekanzler Mag. Wilhelm Molterer gratuliert Mag. Othmar Karas zur Wahl des Präsidenten des Robert Schuman-Instituts. Othmar Karas wurde einstimmig gewählt. Das Robert Schuman-Institut ist das Aus- und Weiterbildungszentrum der Europäischen Volkspartei, mit dem Schwerpunkt der Fortbildung junger Politiker aus den neuen Mitgliedsstaaten. „Othmar Karas ist einer der profiliertesten Europapolitiker und vertritt seit 1999 die Interessen der ÖVP im EU-Parlament. Othmar Karas hat sich zum Ziel gesetzt, das Institut zur Dachorganisation der Aus- und Weiterbildung aller 72 EVP-Mitgliederparteien auszubauen und weiterzuentwickeln. Damit leistet Karas einen wesentlichen Beitrag für die Ausbildung der kommenden Generation junger Europapolitiker/innen. Mit dieser eindrucksvollen Wahl baut die ÖVP ihre Bedeutung innerhalb des europäischen Parteiengefüges noch weiter aus“, so Wilhelm Molterer.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001