Natura Trails - Schutzgebiete erleben

Auf Themenwegen in die faszinierenden Welten unserer Schutzgebiete

Wien, 15. Mai 2007 (OTS) - Wandern, Rad fahren, Natur genießen -und gleichzeitig die schönsten Schutzgebiete Österreichs kennen lernen, dazu laden die Natura Trails, ein gemeinsames Projekt der Naturfreunde und der Österreichischen Bundesforste AG, alle Naturliebhaber ein. Bei Wanderungen oder Radtouren erleben die BesucherInnen abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaften und erfahren gleichzeitig Wissenswertes über die heimische Fauna und Flora. Orchideen, bizarr gefärbte Frösche, fleischfressende Pflanzen oder der faszinierende Entwicklungszyklus unserer Schmetterlinge:
vieles, was den Augen bisher verborgen blieb, wird auf den Natura Trails zu einem Naturerlebnis der besonderen Art.

Österreichs Schutzgebiete: unberührte Naturlandschaften und im Laufe der Jahrhunderte vom Menschen geprägte Kulturlandschaften mit einem unermesslichen Reichtum an Tieren, Pflanzen und Lebensräumen. Seien es nun Landschafts- oder Naturschutzgebiete, Naturdenkmäler, Biosphären- oder Nationalparks, alle haben den nachhaltigen Schutz bedeutsamer Lebensräume im Einklang mit den Bedürfnissen der örtlichen Bevölkerung zum Ziel und laden zum bewussten Erleben der Natur ein. Im Kontext eines immer näher zusammenrückenden Europas stellen vor allem auch die im Laufe der letzten Jahre etablierten Natura 2000-Gebiete, die ein EU-weites Schutzgebiets-Netzwerk bilden sollen, eine große Chance für einen effizienten Schutz des europäischen Naturerbes dar.

Schutzgebiete sind zugleich auch Orte der Begegnung, des Kennenlernens und Erfahrens. Gerade hier setzen auch die Natura Trails an, die durch für eine sanfte Freizeitnutzung besonders geeignete Gebiete führen und deren biologische Vielfalt erlebbar machen. Das Besondere an den Trails ist die kombinierte Informationsvermittlung durch handliche Broschüren, Infotafeln entlang der Wege und Geo-Coaching, das den Download von GPS-Daten sowie von Zusatzinformationen zu markanten Punkten entlang der Trails auf der Projekt-Website (www.naturatrails.at) ermöglicht.

Der erste Geo-Coaching Trail durch den Biosphärenpark Wienerwald wurde am 15. Mai offiziell eröffnet. Er führt im Herzen des Biosphärenparks von Gießhübl über das Wassergspreng zum beliebten Naturfreundehaus auf dem Höllenstein, vorbei an den charakteristischen Lebensräumen des Wienerwaldes, von naturnahen Laubmischwäldern über gurgelnde Wienerwaldbäche bis hin zu bunten Blumenwiesen, alle Heimat einer beeindruckenden Vielfalt an Tieren und Pflanzen.

Bisher erschienene Natura Trail-Folder:

-"Natura Trail Wienerwald" durch den Biosphärenpark von Gießhübl auf den Höllenstein (NÖ)
-"Natura Trail Pielach" von Weinburg nach Ober-Grafendorf (NÖ) -"Natura Trail Dachstein" von Hallstatt zum Wiesberghaus (OÖ) -"Natura Trail Hörfeld-Moor" durch das Hörfeld-Moor im kärntnerisch- steirischen Grenzgebiet
-"Natura Trail Böhmerwald" durch das Grenzgebiet von Oberösterreich, Deutschland und Tschechien
-"Natura Trail Fronwiesen" durch die Fronwiesen am Fuß der Karawanken (K)
-"Natura Trail an Donau und Traun" durch die Aulandschaft am Stadtrand von Linz (OÖ)
-"Natura Trail Wein und Natur" durch die Weinbaulandschaft am Fuß des Stiftes Göttweig (NÖ)
-"Natura Trail Sablatnigmoor" rund um das Sablatnigmoor in Südkärnten
-"Natura Trail Keutschacher Seental" entlang des Rakouzabachs von Schiefling zum Hafnersee (K)
-"Natura Trail Pannonische Sanddünen" durch die Trockenrasen des Marchfeldes (NÖ)

In Druck:
-"Natura Trail Wasenmoos" durch die Moorlandschaft am Pass Thurn -"Natura Trail Feldaist" durch das Naturjuwel Unteres Feldaisttal

Bei einer Berichterstattung stellen wir Ihnen gerne Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen über das Projekt, geführte Wanderungen und Bestellung von Foldern (kostenlos):

Naturfreunde Internationale
DI Judith Michaeler
Tel.:+43 1 892 38 77-15
Fax: +43 1 812 97 89
judith.michaeler@nfi.at
http://www.naturatrails.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Bundesforste AG
Bernhard Schragl
Tel: +43 (2231) 600-215
bernhard.schragl@bundesforste.at
http://www.bundesforste.at

Fotobestellung ÖBf:
Trimedia Communications Austria
Marion Hofmann
Tel: +43 (01) 524 43 00-67
marion.hofmann@trimedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI0001