ÖSR-Generalsekretär Neubauer: Senioren sind dem BZÖ völlig egal

Wien (OTS) - "Die Senioren sind dem BZÖ völlig egal. Es ist beschämend und auch bezeichnend, dass Herr Westenthaler auch in der gestrigen Pressestunde des ORF keinen einzigen Satz zum riesigen Bereich der Anliegen und Bedürfnisse von Senioren übrig hatte", sagte heute der Generalsekretär des Österreichischen Seniorenringes, FPÖ-Seniorensprecher NAbg. Werner Neubauer.

Auch zum ungelösten Problem der pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen in unserem Land hatte Westenthaler nichts zu bieten. "Dafür konnte man hören, dass das BZÖ hinkünftig lieber für Lesben und Schwule eintreten will", sagte Neubauer. "Die Senioren Österreichs sind jedenfalls bei der FPÖ und dem ÖSR besser aufgehoben als bei Herrn Westenthaler", meinte Neubauer und kündigte für nächste Woche eine weitere Initiative für Senioren im Bereich Mobilität an.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001