Kapsch CarrierCom präsentiert den DataXtender auf der TeleManagement World: Innovation zur Steuerung der Servicequalität und Erhöhung der Kundenzufriedenheit.

Wien (OTS) - Kapsch CarrierCom ist einer der großen europäischen Systemintegratoren für Lösungen für Betreiber von Fest- und Mobilnetzen in den Bereichen Sprach- sowie Datenübertragung. Das österreichische Unternehmen mit mehr als 25 Jahren Know-how in diesem Bereich präsentiert auf der TeleManagement World (20. bis 24. Mai 2007, Nizza) seine Eigenentwicklung DataXtender. Diese Innovation zur Analyse von GSM, GPRS und UMTS Netzwerken liefert wertvolle Basisinformationen in beinahe Echtzeit zur Steuerung der Servicequalität und Erhöhung der Kundenzufriedenheit. Der DataXtender ist bereits bei bedeutenden Providern in Europa im Einsatz. Kapsch stellt den DataXtender ab sofort auch für den weltweiten Resale bei Systemintegratoren und bei Carrier Unternehmen zur Verfügung. Der DataXtender wird von Kapsch auf der TeleManagement World am Stand 79 vorgestellt.

"Das Wissen um die Kunden und deren Gewohnheiten stellt eines der größten Assets eines Unternehmens dar. Mit dem DataXtender erhält der Mobilnetzbetreiber ein attraktives Tool um ihre Daten zu wertvoller Informationen für mehr Qualität mehr Service und mehr Kundenzufriedenheit umzuwandeln", erklärt Mag. Kurt Plattner, Vorstand von Kapsch CarrierCom. "Bei O2 Germany beispielsweise wird damit das Netz proaktiv überwacht, um die Qualität der angebotenen Dienste sicherzustellen und laufend zu verbessern."

Der DataXtender versorgt die Operations & Service Management Abteilungen von Netzbetreibern mit wertvollen Daten über Netzauslastung, -performance oder Häufigkeit des Auftretens bestimmter Fehler. Bis zu 95 Prozent aller im Netz generierten Daten werden erfasst und verarbeitet. Damit liefert der DataXtender Ergebnisse, die mehr als doppelt so gut sind wie die von Vergleichsprodukten. Diese Daten dienen als Basisinformation zur Steuerung der Servicequalität und helfen mit, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Außerdem bietet der DataXtender einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl von Netzwerkaktivitäten. Daraus können wertvolle Informationen über eventuell nötige Erweiterungen und/oder Änderungen in der Netzinfrastruktur abgelesen werden, die wiederum die Basis für eine Infrastrukturausbau- und Finanzplanung bilden.

Optimal für Wirtschaftlichkeits- und Rentabilitätsanalyse neuer und bestehender Dienste

Gleichzeitig stellt der DataXtender Informationen über die Netzauslastung abhängig von der Art eines Dienstes bereit. Dadurch kann die Wirtschaftlichkeit bzw. Fehlerhäufigkeit einzelner Services genauestens analysiert werden. Interessant ist der DataXtender auch bei der Rentabilitätsanalyse von neuen Services: Es können vielfältige Informationen - wie die Akzeptanz neu eingeführter Services oder Basisdaten für Vorhersagen über die Nutzung zukünftiger Produkte - gewonnen werden.

Für weiterführende Details stehen Kapsch CarrierCom Experten am Stand 79 auf der TeleManagement World zur Verfügung. Zudem findet im Zuge des Vortragsprogramms ein Kapsch Expertengespräch am Donnerstag, 24. Mai 2007 von 11.00 bis 12.30 Uhr statt.

Weitere Informationen unter: www.telemanagementworld.com

Über Kapsch CarrierCom AG:

Kapsch CarrierCom AG ist in der Kapsch Gruppe spezialisiert auf Kommunikationslösungen für Betreiber von Fest- und Mobilnetzen in den Bereichen Sprach- sowie Datenübertragung. Kapsch CarrierCom deckt dabei alle Bereiche ab: Von Analyse, Beratung, Design, Entwicklung, Integration, Installation und Training bis hin zur Wartung und dem Betrieb kompletter Netze.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Hans-Georg Mayer
PR & Communications
Tel.: +43 (0)50811 3664
E-Mail: hans-georg.mayer@kapsch.net
SIP: sip:3664@kapsch.net
www.kapschcarrier.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001