euro adhoc: Vivacon AG / Geschäftszahlen/Bilanz / VIVACON AG steigert in Q1 2007 EBIT auf EUR 6,2 Mio. und Konzerngewinn auf EUR 3,3 Mio. (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

14.05.2007

Köln, 14. Mai 2007. Die VIVACON AG (ISIN DE0006048911) erhöhte im ersten Quartal 2007 das Verkaufsvolumen der beurkundeten Wohnungen um 450% auf EUR 65,8 Mio. gegenüber EUR 12,0 Mio. im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Im ersten Quartal 2007 lag der Umsatz bei EUR 24,5 Mio. Dies ist eine Steigerung von 162% im Vergleich zu EUR 9,4 Mio. in Q1 2006. Der EBIT betrug EUR 6,2 Mio. im ersten Quartal 2007. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag dieser Wert bei EUR -1,5 Mio. Der Konzerngewinn erreichte in den abgelaufen drei Monaten EUR 3,3 Mio. gegenüber EUR -2,7 Mio. in Q1 2006.

Das Ergebnis pro Aktie beträgt im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2007 EUR 0,17 gegenüber von EUR -0,14 im Vorjahreszeitraum.

Zum 31. März 2007 belief sich der Auftragsbestand auf EUR 112,8 Mio. gegenüber EUR 73,6 Mio. (+53%) zum 31. März 2006.

Aktuell beträgt der gesamte Immobilienbestand der VIVACON AG bereits mehr als 11.000 Wohneinheiten, was fast 90% des gesamten Verkaufsvolumens des Vorjahres entspricht. Der Vorstand bekräftigt seine kommunizierte Jahresplanung von einem Konzerngewinn in Höhe von EUR 54-58 Mio. sowie einem Gewinn pro Aktie von 2,80 -3,00 EUR.

Rückfragen & Kontakt:

Sven Annutsch
Leiter Corporate Finance
Tel: + 49 221 130 5621 630
Sven.Annutsch@vivacon.de

Vivacon AG
Bayenthalgürtel 4
50968 Köln
Fax: + 49 221 / 130 5621 950
www.vivacon.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 14.05.2007 07:36:53
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Vivacon AG
Bayenthalgürtel 4
D-50968 Köln
Telefon: +49(0)221 93761 0
FAX: +49(0)221 93761 130
Email: info@vivacon.de
WWW: http://www.vivacon.de
Branche: Immobilien
ISIN: DE0006048911
Indizes: CDAX, SDAX, Prime All Share, Classic All Share
Börsen: Amtlicher Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Amtlicher
Markt: Bayerische Börse
Sprache: Deutsch

Lars Schriewer
Direktor Kommunikation
Tel: + 49 221 130 5621 631
Lars.Schriewer@vivacon.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010