Volkshilfe Präsident Josef Weidenholzer würdigt täglichen Einsatz der Pflegekräfte

Am Samstag, 12. Mai ist Internationaler Tag der Pflege

Wien (OTS) - "Wer alte und kranke Menschen pflegt, leistet einen unschätzbaren Beitrag zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft", so Volkshilfe Präsident Josef Weidenholzer. Er nimmt den internationalen Tag der Pflege am 12. Mai zum Anlass, um den täglichen Einsatz von professionellen und ehrenamtlichen Pflegekräften sowie pflegenden Angehörigen in ganz Österreich zu würdigen. Alleine die Volkshilfe Österreich beschäftigt rund 6.000 MitarbeiterInnen, davon sind 70% in der Pflege und Betreuung beschäftigt.

Durch veränderte Lebensumstände, die Verschiebung des Krankheitspanoramas und die medizinisch-technischen Fortschritte erreichen immer mehr Personen ein höheres Alter. Damit geht auch ein erheblich erhöhter Betreuungs- und Pflegebedarf einher. Zwar werden die Menschen immer später pflegebedürftig, doch steigt mit der erhöhten Lebenserwartung die Zeitspanne notwendiger Betreuung und Pflege. Diese ist dann aufgrund zunehmend multimorbider Krankheitsbilder höchst pflegeintensiv. Bisher haben familiäre Strukturen einen großen Teil des Pflegebedarfs informell abgedeckt. Veränderte Familienstrukturen (Berufstätigkeit der Frau, Abwanderung der jungen Generation vom Land in die Stadt) und damit auch die Singularisierung des Alters führen dazu bei, dass professionelle Hilfe immer wichtiger wird.

Josef Weidenholzer: "Fachliches Können und menschliches Engagement von Pflege- und Betreuungskräften beeindrucken mich immer wieder. Für die Volkshilfe haben gute Arbeitsbedingungen für unsere MitarbeiterInnen oberste Priorität und ich hoffe, dass sich in Zukunft noch mehr junge Menschen für einen zukunftssicheren Berufsweg in der Pflege oder Betreuung entscheiden werden."

Volkshilfe Österreich, Spendenkontonummer PSK 1.740.400

Rückfragen & Kontakt:

Erwin Berger, Tel.: 0676 83 402 215
Leiter Kommunikation Volkshilfe Österreich
erwin.berger@volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001