OeNB - Banken erwarten Belebung der Nachfrage nach Unternehmensfinanzierungen und Wohnbaukrediten

Österreichische Ergebnisse der euroraumweiten Umfrage über das Kreditgeschäft im April 2007

Wien (OTS) - Die Kreditnachfrage sollte im zweiten Quartal 2007 merklich zunehmen. Das zeigen die österreichischen Ergebnisse der Eurosystem-Umfrage über das Kreditgeschäft im April 2007, bei der die Kreditmanager von führenden Banken um eine Einschätzung der Kreditentwicklung im abgelaufenen Vierteljahr sowie um einen Ausblick auf das laufende Quartal gebeten werden. Besonders deutlich dürfte die Belebung im Bereich der Unternehmensfinanzierungen sein. Die privaten Haushalte werden ihre Nachfrage nach Wohnbaukrediten ausweiten, die Nachfrage nach Konsumfinanzierungen dürfte stabil bleiben.

Mit diesem Anstieg würde sich die lebhafte Entwicklung der Kreditnachfrage im ersten Quartal 2007 fortsetzen. Besonders deutlich erhöhte sich in diesem Zeitraum nach Einschätzung der befragten Institute der Finanzierungsbedarf der Unternehmen für Anlageinvestitionen sowie für Fusionen/Übernahmen und Unternehmensumstrukturierungen. Auch die Nachfrage der privaten Haushalte nach Konsumkrediten stieg leicht, während die Nachfrage nach Wohnbaukrediten leicht rückläufig war.

Gleichzeitig haben die Banken die Zinsaufschläge auf ihre Refinanzierungskosten für Ausleihungen an Adressen durchschnittlicher Bonität gesenkt. Dies betraf sowohl Unternehmensfinanzierungen als auch Wohnbaukredite; bei Konsumkrediten war keine Änderung verzeichnen. Darüber hinaus wurden - erstmals seit über einem Jahr -auch die Margen für risikoreichere Unternehmenskredite verringert.

In Bezug auf ihre Kreditrichtlinien erwarten die befragen Banken für das zweite Quartal 2007 eine leichte Lockerung für Firmenkredite und für Wohnbaufinanzierungen; die Vergabekriterien für Konsumkredite dürften unverändert bleiben. (In den Kreditrichtlinien wird festgelegt, welche Art von Krediten eine Bank als wünschenswert erachtet.) Im ersten Quartal 2007 wurde bereits für Wohnbaukredite eine Lockerung der Kreditstandards registriert, für Konsumkredite und für Unternehmensfinanzierungen wurden die Vergabekriterien hingegen noch leicht verschärft.

Die Zentralbanken des Euroraums - in Österreich die OeNB - führen gemeinsam mit der EZB seit Anfang 2003 viermal jährlich eine Umfrage über das Kreditgeschäft im Euroraum durch, um ihren Informationsstand über die Finanzierungsbedingungen der Unternehmen und Haushalte zu verbessern. Dabei werden rund 90 führende Banken aus allen Ländern des Euroraums befragt, darunter fünf Institute aus Österreich. Erstmals nahmen im April 2007 auch Banken aus Slowenien an der Umfrage teil.
Eine ausführlichere Darstellung der österreichischen Ergebnisse wird in Statistiken - Daten & Analysen Q3/2007 veröffentlicht werden. Die EZB publiziert die Resultate für den Euroraum in ihrem Monatsbericht Mai 2007.

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit
Tel.Nr.: (++43-1) 404 20 DW 6666
http://www.oenb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB0001