Donauinselfest 2007: Die Topacts auf der FM4 Planet Music-Insel!

Alle Infos unter www.donauinselfest.at

Wien (SPW) - Tolle Neuigkeiten erwarten Musikliebhaber am 24. Donauinselfest vom 22. bis 24. Juni 2007. Auf der FM4 Planet Music-Insel hat sich am heurigen Donauinselfest die Creme de la Creme der heimischen und internationalen Rock-, Hip Hop-, Reggae- und Electronic-Szene angesagt.****

Die Highlights auf der FM4-Bühne Auf der FM4-Bühne werden am Freitag, dem 22. Juni 2007 Texta & TT Allstars, Clipse, Kamp und Seeed-Frontman Demba mit Boundzound das Publikum begeistern. Am Samstag treten Deutschlands Reggae- und Ragga-Star Gentleman, Madsen, Peter Björn & John und The Blood Arm auf. Und am Sonntag, dem 24. Juni 2007 lautet das Line Up: Russkaja, Gogol Bordello, Shantel & Bucovina Club Orcestar sowie Binder & Krieglstein.

Zwt. Die Highlights auf der Planet Music-Bühne
Abgerockt wird auf der Planet Music-Bühne: Am Freitag, dem 22. Juni 2007 treten Short People, Trib-U2, Dust’ n Bones, Kiss Forever Band und andere KünstlerInnen auf. Am Samstag folgen Blind Petition, Pensive Land und Younxtars Finale. Drahdiwaberl, Hallucination Company und Supermax warten mit dem Allstar Concert "Weltberühmt in Wien" auf. Und so richtig eingeheizt wird den Fans am Sonntag mit Hardcore Metal von Caliban, Heaven Shall Burn, Neara und Darkside.

Hinweis: Weitere Infos unter www.donauinselfest.at
(Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001