Stern & Hafferl - Gustav Klimt sticht mit Adele in See

Das "Klimtschiff" am Attersee - setzt einen eleganten Pinselstrich inmitten Österreichs größten Binnensees

Attersee (OTS) - Am Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte sich
das Gebiet rund um den Attersee zu einer der beliebtesten Sommerfrischedestinationen in Österreich. Zahlreiche Künstler, wie Gustav Klimt, einer der bedeutendsten Vertreter des Wiener Jugendstils, ließen sich in ihren Werken von der faszinierenden Schönheit der Landschaft des Attersee’s inspirieren.

"Der Beginn der Personenschifffahrt am Attersee"

Just zu dieser Zeit, im Jahre 1913, begann das aufstrebende Verkehrsunternehmen Stern & Hafferl(S&H) den Betrieb einer Elektroschifffahrt auf dem Attersee. Die "konkurrierende" Dampf-schifffahrt ging im Jahre 1924 in die Hände des Familienunternehmens über. Seit der Gründung im Jahre 1883 ist bei der Bahn- und Schifffahrstsinstitution des Industrielandes Oberösterreich bereits die fünfte Generation im Amt und die Geschicke der Attersee-Schifffahrt werden von Mag. Doris Schreckeneder gelenkt.

"Das Salzkammergut und seine Gäste"

Klimt verbrachte von 1900 bis 1916 seine Sommeraufenthalte vorwiegend dort und hier entstand der größte Teil seiner Landschaftsgemälde. Ein Themenweg mit Beginn auf der Promenade in Seewalchen am Attersee erinnert heute an diese künstlerische Schaffensperiode.

"MS Stadt Vöcklabruck in neuem Kleid"

Besonders stolz ist man in diesen Tagen bei S&H auf die gelungene Thematisierung von Kunst und Kultur, die bei der Generalüberholung des Flaggschiffs der Attersee-Flotte - der "MS Stadt Vöcklabruck" umgesetzt wurde. Innen wie außen präsentiert man sich in einem neuen Kleid.

Außen finden Sie Details vom Kuss (das Original befindet sich im BELVEDERE) sowie Details von der zuletzt stark in den Medien vertretenen " Adele" .

Auch ein Ausschnitt vom " Am Attersee" ist mit an Bord. Das Original kann im Leopoldmuseum in Wien besichtigt werden.

Die Außengestaltung erfolgte durch Arch. Dipl. Ing. Wolfgang Weinhäupl, Büro Sonderformat Wien.

Der Innenraum elegant mit Farbelementen aus der Zeit Klimt’s, gemischt mit einer kleinen Renaissance an die 60er und 70er Jahre, geprägt von zeitlos schlichtem Design und einer sanften weichen Beleuchtung, die für das nostalgische Flair sorgt, erfüllt die hohen Designansprüche, die zu Beginn des Projektes an den Innenarchitekten Roland Danter definiert wurden. "Bei diesem harmonischen Zusammenspiel von Kunst und solidem Handwerk konnte unser Schiff in monatelanger Feinarbeit in ein Schmuckkästchen verwandelt werden", freut sich Mag. Schreckeneder über den Verlauf des Vorzeigeprojektes.

"Modernste Schifftechnik"

Unter starker Mitwirkung der vielseitigen Kapitäne der Stern & Hafferl - Flotte, die großteils selbst gelernte Bootsbauer und Tischler sind, wurde das Schiff gemeinsam mit der Mittelrhein-Werft auf den modernsten Stand der Schiffstechnik gebracht. Das Raumklima wird durch eine neue Teilklimatisierung und bei kühlerer Witterung durch ein modernes Heizungssystem optimiert. Auch im Innenleben der " MS Stadt Vöcklabruck" hat sich einiges getan. Sie erhielt einen neuen leistungsstarken und emissionsarmen Motor und Stromgenerator. Weiters wurde ein zusätzlicher Tank eingebaut, welcher die Umstellung auf alternative Treibstoffe ermöglicht. Die neuen großen Thermofenster geben eine wunderschöne Aussicht auf die faszinierenden Farben des Attersees, die vielfältige Landschaft und auf die imposanten Sommervillen frei.

Am neu gestalteten Freideck lässt sich die Sonne genießen, und da Seeluft hungrig macht, ist auch für das leibliche Wohl an Bord der Attersee-Flotte bestens gesorgt.

"Kunst, Panorama, Piraten, Disco und Konzerte am Fuße des Höllengebirges"

Das "Klimtschiff" wird Mittelpunkt bei den Kunst- und Kulturevents sein, ein Künstlerstammtisch ist geplant. Weiters ist es bei den Panoramarundfahrten zum Höllengebirge, dem Piratenschiff, Discoschiff, den Abendfahrten mit Live-Musik und den Konzertkreuzfahrten im Einsatz.

Sie wollen den Kurs selbst bestimmen? Chartern Sie sich Ihr eigenes Schiff. Es ist der unvergessliche Rahmen für Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenevents.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Allgemeine Infos:
Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft
Attersee-Schifffahrt
Nussdorferstrasse 8, 4864 Attersee
Tel.: +43(0)7666/7806
Fax: +43(0)7666/7802
office@atterseeschifffahrt.at
www.atterseeschifffahrt.at

Presse Infos:
Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft
Hermann Haas
Tel. +43(0)7612/795-225
Fax: +43(0)7612/795-202
hermann.haas@stern-verkehr.at
www.stern-verkehr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GEG0001