Onodi übergibt am 12. Mai 30 Wohnungen in Trumau

Rund 3,7 Millionen Euro Gesamtbaukosten

St. Pölten (NLK) - Am Samstag, 12. Mai, übergibt Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi in der Marktgemeinde Trumau (Bezirk Baden) zwei Stiegen einer Wohnhausanlage in der Dr. Theodor Körner-Straße mit insgesamt 30 Wohnungen, die von der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Österreichischer Siedler und Mieter m. b. H. (GEBÖS) mit Gesamtkosten von 3.741.300 Euro errichtet wurden, an die Bewohner. Das Land Niederösterreich entrichtet hier einen Zuschuss von 90.493,20 Euro, bezahlbar jedes Jahr durch 25 Jahre, und ein Direktdarlehen von 775.656 Euro.

Weitere Informationen: GEBÖS, Telefon 01/544 55 92-22; Amt der NÖ Landesregierung, Alexandra Mantler, Telefon 02742/9005-12503.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002