SmartNode(TM) liefert VoIP- und Daten-Survivability mit Wähl-Backup und IP-Verbindungs-Redundanz

Gaithersburg, Maryland und Bern, Schweiz (ots/PRNewswire) - - Dank Dial Backup und IP Uplink Redundancy sichern SmartNode(TM)-VoIP- Gateways jetzt die Geschäftskontinuität bei vereinheitlichten Kommunikationslösungen in konvergierten Unternehmensnetzwerken

- SmartNode(TM) VoIP ... Mehr als nur Reden

Patton -- der führende Anbieter von Netzwerkzugangs-, Konnektivitäts- und VoIP-Lösungen -- gab heute gemeinsam mit Patton-Inalp Networks AG -- dem Entwickler von SmartNode(TM), der branchenführenden VoIP-Technologie - einen neuen Satz von Netzwerk-Survivability-Eigenschaften für SmartNode VoIP Gateways bekannt.

SmartWare Release 4.T baut auf existierende Mechanismen zum Verbindungsschutz (wie z.B. PSTN Fallback für Sprachverkehr) auf und ergänzt diese mit Verbindungsüberwachung, redundanten IP-Uplinks und Wähl-Backup über ISDN BRIs zur SmartNode-Produktlinie.

Die zusätzlichen Mechanismen stellen die Geschäftskontinuität für Daten - und auch für Voice-Over-IP - sicher. Durch Maximierung der verfügbaren Betriebszeit für alle Arten von Datenverkehr liefert SmartNode eine zuverlässige, vereinheitlichte Kommunikationslösung für eine qualitativ hochwertige Benutzererfahrung.

"Wir haben den FUD(1)-Faktor bei Voice-Over-IP eliminiert", so Ramon Felder, President von Patton-Inalp. "Das wird mehr Neunen in sehr viel mehr Netzwerken bedeuten. Auch bleiben dadurch die Netzwerkausstattungskosten im Rahmen."

Der neue auf Branchenstandard-Technologien basierende Schutz der Verbindung bewirkt einen Anstieg der Verfügbarkeitszahlen, und das nicht nur für Sprache, sondern für das gesamte vereinheitlichte Netzwerk. Dank dieser eingebauten hochwertigen Router-Funktionen beseitigt SmartNode die mit einem zweiten Gerät zur Verbindungsüberwachung und für die Selbstwählfunktionen verknüpften Ausgaben.

SmartWare Release 4.T unterstützt zusätzlich auch Clearmode RFC 4040. Der in neuester Zeit entstandene Standard spezifiziert die Verfahren zur Übermittlung von ISDN-UD64-Digital-Fax- oder -Modem-Daten über ein VoIP-Netzwerk.

"Patton hebt VoIP immer auf die nächste Stufe", so Marco Liechti, Produktmanager. "SmartNode war der Vorreiter für diese Funktionalität - die Übermittlung von ISDN-Daten über IP. Jetzt wo die Branche aufgeholt hat, war die Unterstützung des neuesten Standards für uns ganz einfach. SmartNode ist als echtes Converged-Edge-Gerät marktführend."

Flexible Routing- und Nummerierungspläne sind seit langer Zeit marktführende Eigenschaften von SmartNode. Dank Wähl-Backup und IP-Verbindungs-Redundanz kann SmartNode jede Art von Traffic über jede beliebige Netzwerkressource lenken und so für eine überlegene Verlässlichkeit des Services sorgen.

Werden die Remote-Access-Server von Patton am Firmenhauptsitz eingesetzt, bieten sie eine ideale Ergänzung zum SmartNode Dial Backup. Der RAS unterstützt mehrere Wählverbindungen von entfernten Zweigstellen und liefert so eine vollständige Patton-Lösung aus einer Hand.

Dial Backup steht für die SmartNode-Modelle mit einer ISDN BRI-Schnittstelle zur Verfügung: SN4630, SN4650, SN4552 und SN4562.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an sales@patton.com.

(1) FUD: fear, uncertainty, doubt (Furcht, Unsicherheit, Zweifel).

Webseite: http://www.patton.com

Rückfragen & Kontakt:

Chris Christner von Patton, +1-301-975-1000, App. 109

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004