Heinrich Kern ist neuer Rektor der Donau-Universität Krems

Ehemaliger Rektor der TU Ilmenau tritt ab Juni 2007 sein neues Amt an

Krems (OTS) - Der Universitätsrat der Donau-Universität Krems hat in seiner Sitzung am 9. Mai 2007 unter dem Vorsitz von Dr. Emanuele Gatti, Univ.-Prof. Dr. Ing. Heinrich Kern einstimmig zum neuen Rektor bestellt. Bereits am 8. Mai 2007 hatte der Senat, unter Vorsitz von Univ.-Prof. Dr. Manfred Straube, Kern an die Spitze eines Dreiervorschlages gestellt.

Der 1950 geborene Wissenschaftler ist durch zahlreiche Publikationen ausgewiesen, leitete seit 1998 das Institut für Werkstofftechnik der TU Ilmenau, wo er von 2000 bis 2004 auch Rektor war. Bereits von 1997 bis 2000 war Kern Prorektor für Bildung. Zurzeit bekleidet Prof. Kern die C4-Professur für Metallische Werkstoffe und Verbundstoffe an der TU Ilmenau.

Der neue Rektor hat darüber hinaus eine jahrelange Tätigkeit im privatwirtschaftlichen Bereich vorzuweisen. Kern beabsichtigt, ab Juni 2007 seine neue Funktion anzutreten.

Der Universitätsrat geht davon aus, dass die bisher erfolgreiche Strategie als gemeinsames Anliegen der Universität weitergeführt wird.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Emanuele Gatti
Vorsitzender des Universitätsrats
Tel.: +43 (0)2732 893-2211
Gisela Gruber
Pressesprecherin
Donau-Universität Krems
Tel.: +43 (0)2732 893-2249
gisela.gruber@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DUK0001