Republik Österreich übergibt Munch-Gemälde an Erben

Wien (OTS) - Die Republik Österreich übergibt das Munch-Gemälde Sommernacht am Strand, ursprünglich im Besitz von Alma Mahler-Werfel und seit 1940 als Leihgabe in der Sammlung der Österreichischen Galerie, an die Erbe Marina Fistoulari-Mahler. Bundesministerin Claudia Schmied folgt damit der Empfehlung des Beirates gem. §3 des Kunstrückgabegesetzes, der 2006 die Übereignung empfohlen hat.

Weitere Bilder abrufbar unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=43&dir=200705&e=20070509_b&a=event

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Lena Maurer
l.maurer@belvedere.at
Tel.: 01/79 557-178
www.belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001