Waldschule Ottakring lädt zu Familien-Erlebnis am Muttertag

Wien (OTS) - Am Sonntag, den 13. Mai, lädt die MA 49 von 10.00 bis 18.00 Uhr zu einem "Familien-Erlebnis" in die Waldschule Ottakring. Wer also den Muttertagsspaziergang mit einem Besuch in einer der beliebtesten Umweltbildungseinrichtungen verbinden möchte, hat dieses Jahr Gelegenheit dazu. Die sonst nur Schulklassen zugängliche Waldschule hält an diesem Tag für Groß und Klein seine Pforten offen. Neben Holz sägen und diversen Waldspielen wecken präparierte Tiere Lust, mehr über sie und ihren Lebensraum zu erfahren. Natürlich dürfen Wildschwein und Co auch gestreichelt werden. Wer seine Mutter oder Oma mit einem selbstgebastelten kleinen Geschenk zum Muttertag überraschen will, dem zeigen die FörsterInnen der Stadt Wien, wie das am besten gelingt. Lagerfeuer und Bärlauchsuppe im Freigelände laden zum Verweilen ein.

Spielerisches Lernen in der Natur

Jährlich verbringen rund 5.000 Schülerinnen und Schüler einen Schultag der ganz besonderen Art in der Waldschule Ottakring. Erfahren, Entdecken und Erleben lautet dabei das Motto der Waldschultage. Auf spielerische Weise lernen die Kinder die Zusammenhänge im Ökosystem Wald zu verstehen. Pädagogisch geschultes Personal begleitet die Schulklassen durch den Wald und erklärt den Kindern die Funktionen des Waldes und seine Tier- und Pflanzenwelt. An Tierpräparaten in der Waldschule können die Kinder dann die Tiere genauer in Betracht nehmen.

Waldschule Ottakring, Johann Staud-Str. 80, 1160 Wien.
Anreise U3 Ottarking, 46 B oder 146 B bis Feuerwache Steinhof, 20 Minuten Fußweg entlang der Johann-Staud-Straße. U4 Hütteldorf, Bus 148 bis Endstation, 5 Min Fußweg entlang dem Pelzer Rennweg.

rk-Fotoservice: www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) vor

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Mediensprecherin StR. Mag. Ulli Sima
Tel.: 4000/81 353
Handy: 0664/16 58 655
E-Mail: vor@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008