AVISO: Bundeskanzler Gusenbauer ehrt Prof. Franz Alt

Wien (OTS) - Bundeskanzler Alfred Gusenbauer verleiht morgen, Dienstag 8. Mai 2007, um 16:00 Uhr im Bundeskanzleramt an Prof. Franz Alt das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse.

Univ.-Prof. Dr. Franz ALT, 1910 in Wien geboren, ist das letzte Mitglied des Wiener Mathematischen Kolloquiums, einer Gruppe von Wissenschaftlern, die in den 30-iger Jahren Pionierarbeit auf zahlreichen Gebieten der Logik, Topologie und Wirtschaftswissenschaften geleistet haben. 1938 aus Wien vertrieben, fand er in den USA Zuflucht, wo er verantwortlich für den Einsatz der ersten Computer am NBS und an weiteren Stellen der US-Regierung war. Alt ist einer der Gründer der Association for Computing Machinery (ACM), der ersten wissenschaftlichen Gesellschaft für Informatik, die 1947 aus der Taufe gehoben wurde. Er schrieb zudem eines der ersten Bücher über digitale Computer, Electronic Digital Computers

Vertreter der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Tel. (01) 531 15 / 2241

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001