Lunacek zu Sarkozy-Wahlsieg: Rückschlag für soziales und ökologisches Europa zu befürchten

Grüne befürchten weiteres Abdriften in nationalistische Europapolitik

Wien (OTS) - "Der Wahlsieg von Nicolas Sarkozy ist ein Rückschlag für ein soziales und ökologisches Europa und auch für die Verfassungsdebatte, denn Sarkozy hat im Wahlkampf klar gemacht, dass er für ein politisch geeintes und stärkeres Europa wenig übrig hat", reagiert Ulrike Lunacek, außenpolitische Sprecherin der Grünen, auf das französische Wahlergebnis. Sarkozy habe in seinem Wahlprogramm außerdem nicht nur jegliches ökologisches Engagement vermissen lassen, er habe, so Lunacek, durch seine radikal ablehnenden Aussagen gegenüber jungen MigrantInnen auch jedes Gespür für schleunigst notwendige Integrationsmaßnahmen vermissen lassen.

"Schade, dass die weibliche Kandidatin nicht den Sieg davon getragen hat. Das wäre für Europa und die Frauen eine erfreuliches Signal gewesen", so Lunacek.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel +43-1-40110-6707, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002