"profil": Platter: "Interesse, Landeshauptmann zu werden"

"Ich gehe davon aus, dass mein Ansehen in Tirol gut ist"

Wien (OTS) - In einem Interview in der Montag erscheinenden
Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil" räumt Innenminister Günther Platter erstmal ein, Landeshauptmann von Tirol werden zu wollen. Der derzeitige Amtsinhaber, Herwig van Staa, hat bereits angekündigt, bei der Landtagswahl im Herbst 2008 wieder zu kandidieren. Platter werde ihn dabei unterstützen, erklärt er. "Aber natürlich habe ich Interesse, zu irgend einem Zeitpunkt Landeshauptmann von Tirol zu werden", betont Platter im "profil"-Interview. "Sonst hätte ich mich nicht 2001 um die Wahl des Landesparteiobmannes bemüht." Bei der Nationalratswahl vor einem halben Jahr bekam Platter in Tirol 26.500 Vorzugsstimmen. Er gehe also "davon aus, dass mein Ansehen in Tirol gut ist", so Platter. Danach hätten ihn Freunde angsprochen: "So, jetzt isch Zeit, auf tirolerisch, komm zurück." Für die nächsten vier Jahre sei er allerdings als Innenminister bestellt und diese Aufgabe möchte er "ausgezeichnet ausfüllen".

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0004