ÖSTERREICH-Umfrage: Jeder Zweite befürwortet Homo-Ehe

Gallup-Umfrage: Auch jeder zweite ÖVP-Sympathisant für Homo-Ehe -Unterstützung für Studiengebühren-Modell von Wissenschaftsminister Hahn

Wien (OTS) - Jeder zweite Österreicher (50 Prozent) spricht sich für eine Gleichstellung homosexueller Paare aus. Das geht aus einer Gallup-Umfrage für die Samstag-Ausgabe der Tageszeitung ÖSTERREICH hervor. Sogar jeder zweite ÖVP-Sympathisant (50 Prozent) sagt, homosexuelle Paare sollen "die gleichen bürgerlichen Rechte und Pflichten haben wie heterosexuelle Paare. Gallup-Chef Fritz Karmasin sieht das Ergebnis als Ausdruck einer "Sensibilisierung in der Gesellschaft."

Eindeutig auch die Meinung der Österreicher zum Ersatzmodell für Studiengebühren. Knapp zwei Drittel (64 Prozent) sind für die Möglichkeit, dass sich Studenten durch Nachhilfe oder Studienberatung die Studiengebühren ersparen können. Unterstützung für den Vorschlag kommt auch aus dem roten Lager: Zwei Drittel (66 Prozent) der SPÖ-Sympathisanten goutieren das neue Modell. Karmasin interpretiert dies dennoch nicht als Erfolg der Regierung: "Die Mehrheit sieht diesen Vorschlag als faulen Kompromiss, weil er nicht als dauerhafte Lösung gesehen wird."

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 2510, 2810 oder 2910
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001