EINLADUNG ZUR PK "ERASMUS - eine Erfolgsgeschichte"

Studierendenmobilitätsprogramm feiert Geburtstag: 20 Jahre in Europa, 15 Jahre in Österreich

Wien (OTS) - Anlässlich der Festveranstaltung "20 Jahre in Europa, 15 Jahre in Österreich, ERASMUS - eine Erfolgsgeschichte" laden wir zu einer Pressekonferenz ein.

Zeit: Mittwoch, 9. Mai 2007, 10:00 Uhr

Ort: Universität Wien, Dr.-Karl-Lueger-Ring 1, 1010 Wien, Aula (Sitzungszimmer Forschungsservice) Ihre Gesprächspartner/innen sind:

Dr. Johannes HAHN, Bundesminister für Wissenschaft und Forschung

o.Univ.-Prof. Dr. Georg WINCKLER, Rektor der Universität Wien und Präsident der European University Association

Marieke DE BAERDEMAEKER, belgische ERASMUS-Studentin an der Universität Wien (Geschichte)

Mag. Barbara WEITGRUBER, Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Stabstelle für Internationales

1987 als Hochschulkooperationsprogramm gegründet, ist ERASMUS mittlerweile zum Synonym für Studierendenmobilität in Europa geworden. Bereits mehr als 42.000 österreichische Studierende profitierten von einem ERASMUS-Austauschsemester an einer anderen europäischen Hochschuleinrichtung. Mit 40% des Gesamtbudgets ist ERASMUS der am höchsten budgetierte Teil des Programms für Lebenslanges Lernen der Europäischen Union.

Rückfragen und Anmeldung:
ÖAD, Barbara Sutrich,
barbara.sutrich@oead.at,
Tel. (+43-1) 534 08-18
www.lebenslanges-lernen.at.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1010 Wien
Pressebüro: Tel.: +43/1/53120-9006

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001