BZÖ: orange.panthers als neue Jugendplattform gegründet

Neue, offene und dynamische Jugendplattform für die Steiermark

Wien (OTS) - Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem steirischen BZÖ-Chef Gerald Grosz in Graz stellten Christoph Jordan und Dario Paya eine neue jugendpolitische Bewegung, die "orange.panthers", vor.

Mit dem Maßnahmenpaket "Sicher durch die Nacht" präsentierte Christoph Jordan eine Alternative, um Jugendliche vor Gewalt und Alkofahrten zu bewahren. "Das Jugendtaxi der Stadt Graz ist eine Augenauswischerei," sagte Christoph Jordan. "Der 20% Rabatt auf die Taxifahrten mittels der "8 to 8" Card zeigt einmal mehr, wie viel der Stadt Graz ein sicheres nach Hause kommen der Jugend wert ist. Diese Initiative ist nicht nur eine Initiative zum Vergessen, sondern auch eine des Vergessens. Studenten werden darin nicht berücksichtig. Das Modell der orange.panthers sieht einen 50% Rabatt auf Taxifahrten in Form von Gutscheinen vor. Was in anderen Landeshauptstädten möglich ist, muss auch in Graz Realität werden." In der Problematik der Alkolenker treten die orange.panthers für Vorsorge statt Nachsorge ein.

Des Weiteren fordern die orange.panthers ein Jugendforum, das der Jugend eine Möglichkeit bietet Graz mitzugestalten. "Dass von Kaltenbeck-Michl initiierte Kinderparlament ist eine reine Farce, es muss eine Lobby für junge Menschen in Graz geben", so Dario Paya. "Dieses Forum darf aber kein parteipolitisches Werkzeug werden, vielmehr muss jeder Jugendliche eingeladen werden. Mittels eigenen Budgets und der Kompetenz eigene Anträge an den Gemeinderat zu stellen, soll die Jugend ihre Vorstellungen und Wünsche einer jungen Stadt wahr machen.

"Ich freue mich und bin äußerst stolz, dass mit dem heutigen Tag eine neue Jugendplattform die Probleme der steirischen und Grazer Jugend betreuen wird. Wir schaffen damit eine neue Jugendplattform für Graz abseits der verstaubten, schwerfälligen Jugendorganisationen der etablierten Altparteien des Grazer Gemeinderates. Die Orange Panthers sehen ihre Zukunft und die der Jugend nicht in einem Parteienstaat sondern in einem Bürgerstaat, in dem sich der Jugendliche frei entfalten kann. Das Recht des Einzelnen zählt mehr, als die das Recht der Parteien und ihrer Apparate. Christoph Jordan und Dario Paya haben diese Jugendplattform gegründet und werden diese mit Erfolg als Angebot für die Grazer Jugend aufbauen", so der steirische BZÖ-Chef und Generalsekretär Gerald Grosz im Rahmen der heutigen Präsentation in Graz.

Mit der heutigen Vorstellung wurde auch die Website der orange.panthers präsentiert. Aktuelle Vorhaben und weitere Informationen entnehmen Sie auf www.orangepanthers.at

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0004