Aviso: Wehsely bei Dialyse-Dachgleiche im Wilhelminenspital

Wien (OTS) - Im Wilhelminenspital wird bis 2008 das bis dato größte Dialysezentrum Wiens entstehen. Im neuen Dialyse-Kompetenzzentrum gibt es künftig insgesamt 32 Dialyseplätze für chronisch Nierenkranke. Mit dieser Erweiterung um zwölf Dialyseplätze (von 20 auf 32 Plätze) können künftig 192 PatientInnen im Wilhelminenspital dialysiert werden. Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely, der Ottakringer Bezirksvorsteher Franz Prokop und KAV-Spitälerdirektorin Dr.in Susanne Herbek werden kommenden Dienstag bei der Dachgleichenfeier anwesend sein. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Dienstag, 8. Mai 2007, 11 Uhr Ort: Wilhelminenspital, 16., Montleartstraße 37

(Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher StR. Mag. Sonja Wehsely
Tel.: 4000/81 231
Handy: 0664/826 84 36
E-Mail: michael.eipeldauer@magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020