Grossmann: Halbherzige Maßnahmen gegen "Komatrinken" sind zu wenig

Nationale Kraftanstrengung notwendig

Wien (SK) - "Halbherzige Maßnahmen sind zu wenig, um das Problem
in seiner ganzen Dimension in den Griff zu bekommen. Es wird mehr nötig sein, Frau Ministerin!", reagiert SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Elisabeth Grossmann auf die Vorschläge von Familienministerin Kdolsky gegen das Komatrinken von Jugendlichen. Grossmann räumt jedoch ein, "dass sich Kdolsky nach Aufforderungen der SPÖ des Themas immerhin endlich annimmt." ****

Ein erster wichtiger Schritt, um dem Komatrinken von Jugendlichen den Kampf anzusagen, liegt für Grossmann jedenfalls darin, die Abgabe von Hochprozentigem bzw. sämtlichen Mischungen (sog. Alkopops) an unter 18-jährige Österreichweit mittels einheitlicher Jugendschutzbestimmungen zu verbieten. Darüber hinaus präsentiert die SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin jedoch folgende grundsätzliche Maßnahmen:
1. Werbeverbot für "Sauf"parties bzw. generell für Alkohol
2. Mindestpreise für alkoholische Getränke
3. Warnhinweise auf Flaschen und Verpackungen
4. Wirksamere Sanktionen, als sie das Jugendschutzgesetz bisher vorsieht (z.B. die Möglichkeit zum Entzug der Betriebsstättengenehmigung)
5. Einsatz ziviler Kontrollorgane, die mit der Exekutive kooperieren. 6. Die massive Forcierung der schulischen und außerschulischen Präventionsarbeit.

"Fest steht", so die SPÖ-Kinder und Jugendsprecherin abschließend, "dass Komatrinken als gesamtgesellschaftliches Problem gesehen werden muss und eine nationale Kraftanstrengung notwendig ist, die ohne Scheuklappen Ressorts und Ländergrenzen überschreitet. Im Sinne der jungen Menschen fordere ich Ministerin Kdolsky auf, in Verhandlungen mit den zuständigen Ministern und Ministerinnen diese Maßnahmen zu prüfen." (Schluss) sl/mm

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004