Neue Abfall-Aktion "Sauberhafte Feste"

Startschuss mit LR Plank am 5. Mai in Griesbach

St. Pölten (NLK) - In Niederösterreich gibt es seit jeher viele gute Gründe, die Feste zu feiern, wie sie fallen. Mit der Aktion "Sauberhafte Feste" der NÖ Abfallverbände und des Landes Niederösterreich kommt ab diesem Jahr ein weiterer guter Grund hinzu, die Festkultur zu genießen. Den Startschuss zu dieser neuen Initiative gibt morgen, Samstag, 5. Mai, um 15 Uhr in der Festhalle Griesbach (Gemeinde Groß Gerungs) Umwelt-Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank. Der Festakt findet im Rahmen einer Radio 4/4-Sendung des ORF NÖ bzw. einer "Mega-Party" der Freiwilligen Feuerwehr statt; das Unterhaltungsprogramm bestreiten Mainstreet und Yvette.

Das Gütesiegel "Sauberhafte Feste" ist für öffentliche Veranstaltungen von Gemeinden, Vereinen, Feuerwehr- und Rettungsorganisationen gedacht, die ausschließlich Mehrweggeschirr verwenden und eine ordnungsgemäße Mülltrennung durchführen. Eingeladen, ein Zeichen für umweltfreundliches, "sauberhaftes" Feiern zu setzen, sind alle Veranstalter von Festen, Events und Kulturveranstaltungen. Mit einer Eintragung der jeweiligen Veranstaltung unter www.sauberhaftefeste.at kann zudem eine Reihe von Vorteilen in Anspruch genommen werden.

Nähere Informationen beim NÖ Abfallwirtschaftsverein in St. Pölten unter 02742/23 00 60, e-mail office@noeawv.at, www.noe-awv.at bzw. www.sauberhaftefeste.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003