BZÖ-Chef Peter Westenthaler im Ö1-"Journal zu Gast" am 5.5.

Wien (OTS) - Peter Westenthaler, Partei- und Klubobmann des BZÖ
ist am Samstag, den 5. Mai bei Wolfgang Werth im "Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.

Das Bündnis Zukunft Österreich ist seit nunmehr vier Monaten Oppositionspartei - geschrumpft auf sieben Mandate im Nationalrat:
Klein, aber laut. Sogar eine Sondersitzung des Nationalrats haben die Orangen schon beantragt. Sie wollen sich als Sicherheitspartei profilieren, fordern den Umbau von ehemaligen Kasernen in Gefängnisse und haben in der Diskussion ums Rauchverbot ihr Herz für die Raucher und Gastwirte entdeckt. Sogar ein Volksbegehren wollen sie starten. Sinnvolles Projekt oder Aktionismus - um wenigstens irgendwie im Gespräch zu bleiben? Außerdem: Laut Umfragen wäre die Partei bei Wahlen am nächsten Sonntag nicht mehr im Nationalrat: Hat die junge Partei überhaupt noch Zukunft? BZÖ-Chef Peter Westenthaler ist bei Wolfgang Werth "Im Journal zu Gast".(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://oe1.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002