Solaraktion 2007 - Solarinfoabende in den Bezirken

Wien (OTS) - Am heutigen "Tag der Sonne" weist die Wiener Umweltanwaltschaft nochmals auf die Solarinfoabende in den Wiener Bezirken hin. Seit einigen Jahren fördert die Stadt Wien die Errichtung von solarthermischen Anlagen im Rahmen des Wiener Klimaschutzprogramms. Die Wiener Umweltanwaltschaft hat gemeinsam mit der Wiener Landesinnung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker ein besonders attraktives Angebot von Anlagen für Einfamilien- und Kleingartenhäuser zusammen gestellt. Die Solar-Sets werden von einer großen Anzahl von Wiener Partnerinstallateuren angeboten und erfüllen zu einem vernünftigen Preisangebot hohe Qualitätskriterien und längere Garantiezeiten. Die Liste der Partnerinstallateure und das konkrete Angebot sind unter www.installateurinnung.at/ abrufbar.

Um möglichst vielen Wienerinnen und Wienern dieses spezielle Angebot vorzustellen, hält die Wiener Umweltanwaltschaft gemeinsam mit den Wiener Installateuren insgesamt 12 Informationsabende in den Bezirken zum Thema "Solarwärme" ab. Es wird auch die Wiener Solarförderung und das spezielle Angebot der Installateure vorgestellt. Das Unternehmen Wien Energie Gasnetz berät zum Power-Duo Gas-Solar.

Die nächsten Termine:

o Dienstag, 08. Mai 2007, 18 Uhr, Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz, Verlängerte Gunterstraße, 1150 Wien o Donnerstag, 10. Mai 2007, 18.30 Uhr, Schutzhaus Wasserwiese, Unterer Prater/Wasserwiese Ost, 1020 Wien o Mittwoch, 23. Mai 2007, 19 Uhr, Volkshochschule Mauer, Speisinger Straße 256, 1230 Wien

Alle weiteren Termine sind unter www.wien.at/umwelt/klimaschutz/sonne/bezirke07.htm nachzulesen.

Die Solar-Infoabende finden im Rahmen der Initiative "Sonne für Wien" unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima statt. Zahlreiche Veranstaltungen sollen dazu beitragen, die Nutzung der Sonnenenergie weiter zu verstärken. Durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildungsmaßnahmen werden die Vorteile der Solarenergie für die Menschen und das Klima herausgearbeitet und die Chancen für den Einzelnen aufgezeigt. Denn immerhin hat Wien einer der besten Solarförderungen österreichweit. (Schluss) ru

Rückfragen & Kontakt:

Romana Uhyrek
Wiener Umweltanwaltschaft
Tel.: 37979/88985
Handy: 0664/8479638
E-Mail: uhr@wua.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Marion Jaros
Wiener Umweltanwaltschaft
Tel.: 37979/88994
E-Mail: jar@wua.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008