Peter Haubner: Sicheres Österreich begünstigt Sportgroßveranstaltungen

ÖVP-Sportsprecher: Viele Veranstaltungen bringen weltweite Bekanntheit

Wien (ÖVP-PK) - Sicherheit wird in Österreich groß geschrieben. Nicht umsonst gehört Österreich zu den sichersten Ländern der Welt. Diese Sicherheit ist sicher auch ein entscheidender Faktor, dass Österreich immer wieder als Veranstaltungsort für sportliche Großveranstaltungen und internationale Tagungen ausgewählt wird. "Für die Abwicklung von bestorganisierten und sicheren Veranstaltungen ist unser Land auf der ganzen Welt bekannt. Das stellte ÖVP-Sportsprecher Abg. Peter Haubner heute, Donnerstag, anlässlich der Budgetdebatte zum Thema Sicherheit im Nationalrat fest. ****

"Demnächst werden wir bei der Euro 2008 wieder Gastgeber einer Großveranstaltung sein, bei der die ganze Welt auf uns blickt. Die Vorbereitungen - vor allem zum Thema Sicherheit - laufen seit langem auf Hochtouren. Die Exekutive ist bestens vorbereitet, und das spürt die Bevölkerung natürlich auch", sagte Haubner. "Die heimische Bevölkerung hat großes Vertrauen in die Sicherheit und Leistungsfähigkeit unserer Exekutive. Laut einer jüngsten Umfrage stellt für mehr als zwei Drittel der Österreicherinnen und Österreich die Euro 2008 kein Sicherheitsrisiko dar. Außerdem halten es rund 81 Prozent der Österreicher für sinnvoll, die Spiele live auf öffentlichen Plätzen auszustrahlen und sehen dabei keine Probleme."

Innenminister Günther Platter habe klar gesagt, dass die Stadien dem Sport und den Fans gehören und Hooligans da nichts verloren haben. "Dieser absoluten Minderheit muss die Rote Karte gezeigt werden", betonte Peter Haubner. In diesem Sinne seien die aus dem Budget bereit gestellten Mittel für die Fußball-Euro auch bestens investierte Mittel für den Sport in Österreich.

"Wir können uns nicht nur auf viele spannende Spiele freuen, sondern - wie heute die internationale Expertenkommission für Sicherheit festgestellt hat -, auch auf eine Euro 2008, die bereits zum jetzigen Zeitpunkt die notwendigen Sicherheitsstandards erfüllt", schloss der ÖVP-Sportsprecher.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0013