Sportstaatssekretär Reinhold Lopatka 400 Tage vor der EURO 2008: UEFA öffnet Tore für größtes Fußballfest aller Zeiten

Offene und transparente Public Viewing-Richtlinien der UEFA ermöglichen die Chance, das Fußballfest in alle Gemeinden zu bringen

Wien, 3. Mai 2007 (OTS) - "400 Tage vor der EURO 2008 in
Österreich und der Schweiz steht dem europäischen Fußballfest nichts mehr im Weg. Die UEFA hat mit ihren 'Public Viewing'-Richtlinien die Tore für das größte Fußballfest aller Zeiten geöffnet", betonte Sportstaatssekretär Dr. Reinhold Lopatka anlässlich des morgigen runden "EURO Countdown"-Tages. Die einfache und transparente Entscheidung, dass für Spiele der Fußball-Europameisterschaft bei Bildschirm- und Leinwandgrößen bis drei Metern Diagonale keine UEFA-Lizenzen erforderlich sind, ermögliche Privaten wie Gastwirten, die 31 Spiele auch vor Publikum zu übertragen, so Lopatka. Einzige Ausnahme: "Wer Eintritt verlangt, zahlt sechs Euro pro Quadratmeter und Spiel." Hingegen gebe es für die Einbindung von Nicht-UEFA-EURO-Sponsoren strikte Regelungen, so Lopatka. ****

"Sehr erfreulich" sei auch die Zweckwidmung der UEFA-Einnahmen, so der Sportstaatssekretär. "Sämtliche Lizenzeinnahmen werden für Fan-Projekte verwendet." Bereits ab Sommer können sich Lizenzbewerber unter www.euro2008.com registrieren, die genauen Richtlinien werde noch mitgeteilt. Eine gesonderte Regelung gelte nur für "Public Viewing"-Veranstaltungen in den offiziellen Fan-Zonen der Austragungsstädte. "Insgesamt wird das Public Viewing sehr begrüßt, 81 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher halten es laut Infoscreen-OGM-Umfrage für eine gute Idee, die Spiele live an öffentlichen Plätzen auszustrahlen."

Eine weitere Möglichkeit, die ebenfalls sehr gut angenommen werde, sei das mobile Public Viewing der "Fantour 2008". Bereits 700 interessierte Gemeinden und Vereine hätten sich bei dieser gemeinsamen Aktion von "2008 - Österreich am Ball" angemeldet, um einen der sechs Veranstaltungs-Trucks in die Heimatgemeinde zu holen. Per Losentscheid werden 114 Standorte angefahren. Abschließend verwies der Sportstaatssekretär auf den EURO 2008-Countdown auf www.lopatka.at. "Hier können sich alle Fußballbegeisterte noch 400 Tage lang mit Fragen zur Europameisterschaft EM-fit machen und gewinnen." Die Frage des Tages, 401 Tage vor der EURO: "Welcher Popsänger stand als Junior im Tor von Real Madrid?"

Rückfragen & Kontakt:

Roland Achatz
Staatssekretariat für Sport
Tel.: ++43 1 53 115 4036
Fax: ++43 1 53 115 4065
Handy: +43/664/6106308
E-Mail: roland.achatz@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0001