Pressekonferenz: "Baugewerbe mit Doppelstrategie gegen die Schattenwirtschaft und für das Kyoto-Ziel"

Wien (OTS) - Im Namen des Bundesinnungsmeisters der Baugewerbe, TR Senator h.c. Ing. Johannes Lahofer, und des Geschäftsführers der Geschäftsstelle Bau, Mag. Manfred Katzenschlager, bitten wir zur

PRESSEKONFERENZ: "BAUGEWERBE MIT DOPPELSTRATEGIE GEGEN DIE SCHATTENWIRTSCHAFT UND FÜR DAS KYOTO-ZIEL",

10. Mai 2007, 10.30 Uhr, Café Landtmann.

Im Rahmen des Projektes BAUfair möchte die Bundesinnung Bau mit einem Bündel an Investitionsanreizen und Lenkungsmaßnahmen zum weiteren Rückgang der Schattenwirtschaft beitragen und gleichzeitig die thermische Sanierung von Gebäuden vorantreiben. Weitere Referenten: Univ. Prof. Dr. Bernd Lötsch, Generaldirektor des Naturhistorischen Museums, und Johann Holper, Vorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz.

Rückfragen & Kontakt:

Esprit Public Relations GmbH, Stefan B. Szalachy
Tel.: 01/876 48 47, esprit@esprit-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006