Sag es laut! - beim 55. Jugend Redewettbewerb

SchülerInnen stehen am 7. Mai im Wiener Rathaus Rede und Antwort

Wien (OTS) - Der Sitzungssaal des Wiener Rathauses verwandelt sich beim Landes-Jugend Redewettbewerb am 7. Mai in ein Sprechzimmer für SchülerInnen. Von der klassischen Rede über die Kategorie Neues Sprachrohr bis hin zur Spontanrede ist alles vertreten. 22 Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren nehmen zu verschiedenen Themen Stellung und demonstrieren ihre Redegewandtheit. Nebenbei lassen sie auch tief in ihre Gedankenwelt blicken und sagen ihre Meinung. Eine Fachjury wählt den Landessieger, der Wien beim Österreichischen Bundesredewettbewerb 2007 von 2.6. bis 7.6. in Tirol vertritt.

SprachkünstlerInnen, Wortjongleure und Rhetorikgenies

SchülerInnen reden sich um Kopf und Kragen und machen Chancengleichheit, Mobbing, Arbeitslosigkeit oder Fanatismus in klassischen Reden zum Thema. Ob mit Musik, in Gruppen oder in Versform, die Kategorie Neues Sprachrohr erlaubt den TeilnehmerInnen mit Worten und Redestilen zu experimentieren. Bei der Spontanrede reagieren die RednerInnen auf ein vorgegebenes Thema. Die Jugendlichen zeigen, was ihnen kurzweg einfällt, ohne auf die wesentlichsten Redekriterien zu vergessen. Die Fachjury bewertet Sprache, Mimik, Gestik, Darbietung und Inhalt und wählt so den/die Wiener LandessiegerIn. Diese/r stellt sich beim Bundesredewettbewerb dem Kampf zum/zur Österreichischen BundessiegerIn.

Veranstalter des Redewettbewerbs sind wienXtra, MA 13 -Fachbereich Jugend sowie das Kuratorium "Österreichischer Jugendredewettbewerb".

o 55. Jugend Redewettbewerb Landes Jugend Redewettbewerb Mo, 7.5.2007; 13:00 - 16:00 im Wiener Rathaus / Gemeinderat Sitzungssaal Österreichischer Bundesredewettbewerb 2007 Sa, 2. - Do, 7.6.2007 in Tirol/Südtirol

(Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Claudia Lesniewski
schulische veranstaltungen
Tel. 4000 84 365
Gini Stern
WienXtra Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 4000 84 374
E-Mail: gini.stern@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015