ÖBB starten neue Werbekampagne mit Ö3-Mann Robert Kratky

"Um die Hälfte mit der ÖBB VORTEILScard Classic"

Wien (OTS) - Wo bekommt man noch etwas um die Hälfte? Im neuen ÖBB- Werbespot versucht Ö3-Mann Robert Kratky in zahlreichen Situationen erfolglos dieselben Konditionen wie mit einer ÖBB VORTEILScard Classic zu bekommen, nämlich bis zu 50 Prozent Ermäßigung.***

Am 18. April 2007 fiel in Wien die erste Klappe für den neuen TV-Spot der ÖBB-Personenverkehr AG. Der beliebte Ö3-Wecker-Moderator Robert Kratky spielt darin die Hauptrolle. Der Spot bewirbt die VORTEILScard Classic, mit der man bis zu 50 Prozent Ermäßigung bei Fahrten innerhalb Österreichs bekommt, sowie 25 Prozent bei grenzüberschreitenden Reisen. Sie kostet 99,90 Euro, gilt ein Jahr ab Ausstellung und ist an keine speziellen Voraussetzungen gebunden.

"Er ist der "Wecker der Nation", der mit guter Laune, markigen Sprüchen und einem großen Schuss Humor viele Menschen beim Aufstehen oder auf Ihrem Weg in die Arbeit begleitet", so ÖBB-Personenverkehr AG Vorstand Stefan Wehinger. "Es liegt nahe Robert Kratky in einem actionreichen TV-Spot, der mit Augenzwinkern und Humor die Vorteile der ÖBB-VORTEILScard - nämlich 50 Prozent Ermäßigung - erzählt, einzusetzen."

Die TV-Story: Alles um die Hälfte
Der 40 sek.-Spot zeigt, wie Robert Kratky versucht in einem Restaurant, bei einem Würstelstand und bei Einkäufen im Supermarkt und Bekleidungsgeschäften auf dreiste Art 50 Prozent Rabatt zu erhalten. Sein Wunsch nur die Hälfte zu zahlen stößt dabei nicht auf positive Resonanz. Aber er lässt sich nicht abhalten und probiert es weiter - bei Möbelpackern, die bei seiner Aussage "Passt es eh, wenn ich nur die Hälfte zahle!" sein Klavier am Boden zerschellen lassen. Nicht genug, Robert Kratky versucht sein Glück beim Taxi fahren oder beim Fallschirmspringen weiter. Bis er, zu guter Letzt, die erwünschten 50 Prozent beim Kauf eines Bahntickets mittels ÖBB VORTEILScard Classic erhält. "Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis. Dank des großartigen Teams mit ausgezeichnetem Regisseur und Kameramann ist uns ein wirklich toller Spot gelungen", freut sich Wehinger.

Beworben wird diese Kampagne ab 1. Mai 2007 rund fünf Wochen in TV und in Print-Medien.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Gürtler
Pressesprecherin ÖBB-Personenverkehr AG
ÖBB-Holding AG
Konzernkommunikation
Tel.: +43 1 93000 44275
e-mail: katharina.guertler@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001